Glaube

Das Ettendorfer Kircherl ist das Ziel des Traunsteiner Georgiritts.
© Mergenthal

Georgi-BrauchtumRitte, Pferdesegnungen und Bauernregeln

Der 23. April ist der Gedenktag des heiligen Georg. Warum zu diesem Termin Umritte und Pferdesegnungen stattfinden, erläutert Pfarrer Josef Mayer hier.

22.04.2017

Glaube im AlltagFest der erfüllten Leere

„Mind the gap“ – „Denk an die Leere!“ lautet ein Warn-Hinweis in der Londoner U-Bahn. Was er mit dem Osterfest zu tun hat, erläutert Abt Johannes Eckert hier.

21.04.2017

© fotolia/Evgeni

Wo liegt das biblische Emmaus?Emmaus gibt es dreimal auf der Landkarte

60 Stadien, gute 11 Kilometer, gingen zwei Jünger an Ostern nach Emmaus, heißt es in der Bibel. In welche Richtung sie gingen, ist dabei heute alles andere als klar. Mehrere Orte erheben den Anspruch...

17.04.2017

© akg-images

Glaube im Alltag Gott schenkt uns Freiheit

Pfarrer Stephan Fischbacher geriet beim Umzug nach Waakirchen ins Nachdenken, was Freiheit wirklich bedeutet. Zu welchem Ergebnis er kam, lesen Sie hier.

17.04.2017

© Kiderle

Die Liturgie der Osternacht„Christus, das Licht“

Christen in aller Welt feiern die Osternacht. Doch wie läuft so eine Osternachtsfeier ab? Und was bedeuten die einzelnen Elemente liturgisch überhaupt? Domzeremoniar Bernhard Stürber erklärt es.

15.04.2017

© Fotolia/Kara

Was Christen an Ostern feiernÖsterliche Ökumene

Ostern feiern Christen aller Konfessionen. Im Jahr des Reformationsgedenkens erläutern ein katholischer und ein evangelischer Pfarrer die Bedeutung dieses Festes.

14.04.2017

© Münchner Kirchenzeitung

OsterevangeliumDas Grab als Lebenszeichen

Zum Osterfest legen Professor Thomas Söding und Pastoralreferentin Judith Müller das Osterevangelium aus. Wir haben exklusiv für Sie das Evangelium aus der Münchner Kirchenzeitung als PDF zum...

13.04.2017

© Altmann

Ostern in BernriedTage des gemeinsamen Lebens

Die Missions-Benediktinerinnen in Bernried feiern Ostern zusammen mit ihren Gästen. Wie die Feiertage in dem Kloster am Starnberger See ablaufen, lesen Sie hier.

12.04.2017

© EOM/Ebel

Rituale in der Karwoche„Es muss feste Bräuche geben“

Von der Palmprozession bis zum Heiligen Grab prägen vielfältige Riten und Traditionen die Karwoche. Welche Bedeutung sie haben, erklärt Gemeindereferentin Danijela Pöschl hier.

08.04.2017

© EOM/HA Kunst/Wolf-Christian von der Mülbe

Glaube im AlltagVom Schaukelpferd bis zum Palmesel

Was Pater Jörg Dantschers Kindheitswunsch nach einem Schaukelpferd mit dem Palmesel zu tun hat, verrät der Jesuit hier.

07.04.2017