02. Juli Jakob Friedrich Bussereau

02.07.2016

Jakob Friedrich Bussereau (Bild: Wikipedia / PD-old)

Jakob Friedrich Bussereau gehört zu den Pionieren in der katholischen Behindertenarbeit. Ab 1896 baut er in Herxheim bei Landau das St.-Paulus-Stift auf, in dem Kranke und Behinderte betreut werden. Es folgen weitere Niederlassungen, die von seinen beiden Ordensgründungen, den Paulusbrüdern und -schwestern, geführt werden. Seine Heime waren in der Zeit des Ersten Weltkriegs besonders segensreich: viele verkrüppelte Kriegsversehrte wurden dort aufgenommen. Bussereaus Orden ist heute noch an mehreren Standorten mit Behinderteneinrichtungen aktiv. Eine Stiftung führt das Lebenswerk des Priesters aus der Pfalz erfolgreich weiter.