31. August Nikodemus

31.08.2016

Zwischen Tod und Auferstehung: Nikodemus mit dem vom Kreuz abgenommenen Jesus (Bild: Wikipedia / PD-Art)

Nikodemus war Mitglied des Hohen Rates am Tempel von Jerusalem. Als er erkannt hatte, dass Jesus als Lehrer von Gott zu den Menschen gekommen ist, kam er eines nachts zu Jesus, um ihn nach dem ewigen Leben zu befragen. Als die Hohepriester über Maßnahmen gegen Jesus berieten, setzte sich Nikodemus für Toleranz gegenüber Jesus ein. Nach Jesu' Kreuzigung brachte Nikodemus Gaben zur Salbung des Leichnams und half bei der Bestattung.

Der Überlieferung nach fertigte Nikodemus die erste Darstellung des gekreuzigten Jesus aus Holz. Das sogenannte Volto Sancto befindet sich in der Kathedrale von Lucca. Bei den christlichen Bildhauern wird Nikodemus deshalb hoch verehrt. Tilman Riemenschneider fertigte zum Beispiel sein Selbstbildnis als Nikodemus an.