Datenschutz

Datenschutzerklärung nach dem Gesetz über den Kirchlichen Datenschutz (KDG)

Der Sankt Michaelsbund hat sich zum Ziel gesetzt, Ihnen ein breit gefächertes Online-Angebot zur Verfügung zu stellen, dabei Ihr Recht auf informationelle Selbstbestimmung zu wahren und den Schutz Ihrer Privatsphäre zu gewährleisten. Der sorgfältige Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten hat für den Sankt Michaelsbund höchste Priorität und die datenschutzrechtlichen Bestimmungen einzuhalten ist für uns selbstverständlich. Die nachfolgenden Datenschutzhinweise geben Ihnen einen Überblick über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten auf unserer Website mk online.

Wir schützen Ihre Informationen durch moderne Sicherheitssysteme und halten uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung an die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Als katholisches Medienhaus unterliegen wir dem Kirchlichen Datenschutzgesetzt (KDG), das aufgrund des Rechtes der Katholischen Kirche, ihre Angelegenheiten selbst zu regeln, erlassen wurde. Das KDG finden Sie unter: www.erzbistum-muenchen.de/cms-media/media-41655420.pdf.

Verantwortliche Stelle:
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Sankt Michaelsbund, Diözesanverband München und Freising e.V.
Sankt Michaelsbund, Landesverband Bayern e.V.
Herzog-Wilhelm-Str. 5
80331 München
Telefon: 089/ 232250
Email: info@st-michaelsbund.de
Vertretungsberechtigter Vorstand: Stefan Eß

Betriebliche Datenschutzbeauftragte für den Sankt Michaelsbund:
Sankt Michaelsbund
Elisabeth Straube
Herzog-Wilhelm-Str. 5
80331 München
e.straube@st-michaelsbund.de

Datenschutzbeauftragter für die bayerischen (Erz-)Diözesen:
Erzbischöfliches Ordinariat München
Jupp Joachimski
Rochusstr. 5
80333 München
Tel. 089/ 2137 1796
E-Mail: jjoachimski@ebmuc.de

Hinweis im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes
Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechterspezifische Differenzierung verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten wie in allen kirchlichen Anordnungen im Sinne der Gleichbehandlung für beide Geschlechter.

1. Allgemeines

Datenverarbeitung
Grundsätzlich können Sie unsere Webseite besuchen, ohne personenbezogene Daten zu hinterlassen. In einigen Fällen benötigen wir jedoch personenbezogene Daten von Ihnen und zwar:

  •  bei der Kontaktaufnahme mit uns,
  • beim Abonnieren/Abbestellen des Newsletters,
  • im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung,
  • im Rahmen des Lieferantenverwaltungsverfahrens,
  • bei der Auftrags- bzw. Vertragsabwicklung,
  • beim Abonnieren/Bestellen oder Abbestellen der Münchner Kirchenzeitung und anderer Publikationen,
  • beim Aufgeben von Anzeigen/Kleinanzeigen.

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten geschieht ausschließlich zweckgebunden (Zweckbindungsprinzip). Wir überprüfen unsere Praktiken der Datenverarbeitung, um sicherzustellen, dass wir so wenig personenbezogene Daten wie möglich erheben, speichern und verarbeiten (Prinzip der Datensparsamkeit).

Datensicherheit
Der Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten beschränkt sich ausschließlich auf die Mitarbeiter des Sankt Michaelbundes und der von ihm zur Abwicklung von Verträgen und Aufträgen beauftragten Unternehmen, die aufgrund ihrer Aufgabenstellung mit diesen personenbezogenen Daten umgehen. Die Mitarbeiter sind auf das Datengeheimnis und den sorgsamen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet gem. § 5 KDG. Darüber hinaus unterhält der Sankt Michaelsbund verschiedenste Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten.

Dauer der Speicherung personenbezogener Daten
Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen). Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder -anbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.

2. Webauftritt

Datenerfassung beim Besuch unserer Website
Bei der ausschließlich informatorischen Nutzung unserer Website, wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur solche Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sog. "Server-Logfiles"). Wenn Sie unsere Website aufrufen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Website anzuzeigen:

  • Unsere besuchte Website
  • Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form)

Grundlage für die Datenverarbeitung ist § 6 Abs. 1 Buchstabe c KDG, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet, in Verbindung mit § 6 Abs. 1 Buchstabe g KDG (Sicherheit der Website als berechtigtes Interesse) auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website. Diese Daten lassen sich nur mit großem Aufwand bestimmten Personen zuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Cookies
Zu Zwecken des Marketings und der Optimierung, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies zur Analyse der Benutzung unserer Website.

Was sind Cookies und wofür werden sie verwendet?
Ein Cookie ist eine kleine Informationseinheit, die es uns ermöglicht, Ihnen kundenspezifische und personalisierte Dienste anzubieten. Das Cookie bleibt auf Ihrer Festplatte so lange gespeichert, bis Sie es entfernen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass der Browser Sie über Cookies informiert oder deren Speicherung automatisch verhindert. Wenn Sie unser Cookie nicht speichern, können Sie zwar noch immer unsere Webseite aufrufen, es kann aber Einschränkungen bei der Funktionalität unserer Website und der Nutzung einzelner Angebote geben.

Sind Cookies gefährlich?
Die eingesetzten Cookies können weder Viren übertragen noch Festplatten auslesen. Ihre personenbezogenen Daten lassen sich durch die Verwendung von Cookies definitiv nicht in Erfahrung bringen. Auch von anderen Webservern aus können Cookies nicht ausgelesen werden.

Wollen Sie auf die Vorteile unserer Cookies verzichten?
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung des Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden. Sie können Ihren Internetbrowser so einstellen, dass dieser entweder alle Cookies automatisch akzeptiert, alle Cookies automatisch ablehnt oder Sie bei jedem Cookie fragt, ob Sie es akzeptieren oder ablehnen möchten.

Die Hilfe-Funktion in der Menüleiste der meisten Webbrowser erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Browser davon abhalten, neue Cookies zu akzeptieren, wie Sie Ihren Browser darauf hinweisen lassen, wenn Sie ein neues Cookie erhalten oder auch, wie Sie sämtliche bereits erhaltenen Cookies löschen und für alle weiteren sperren können. In den Einstellungen Ihres eingesetzten Browsers können Sie im Bereich Datenschutz einstellen, ob Cookies angenommen, selektiert oder abgelehnt werden sollen.
Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Beschreibungen dazu finden Sie im Hilfemenü Ihres Browsers, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:
Internet Explorer: windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies
Firefox: support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Chrome: support.google.com/chrome/bin/answer.py
Safari: support.apple.com/kb/ph21411
Opera: help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html

3. GOOGLE-Dienste

Google (Universal) Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von § 6 Abs 1 lit. g KDG. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zur Wahrung der berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs.

IP-Anonymisierung
Diese Website verwendet Google Analytics ausschließlich mit der Erweiterung "_anonymizeIp()", die eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicherstellt und eine direkte Personenbeziehbarkeit ausschließt. Durch die Erweiterung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen, um die Nutzung unserer Seite für Sie angenehmer zu machen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern, wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Einsatz von Google-Maps
Wir setzen auf unserer Seite die Komponente "Google Maps" der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend "Google", ein. Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente "Google Maps" wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Seite, auf der die Komponente "Google Maps" integriert ist, Nutzereinstellungen und -daten zu verarbeiten. Dieses Cookie wird im Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, sondern läuft nach einer bestimmten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird.
Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, den Service von "Google Maps" zu deaktivieren und auf diesem Weg die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die "Google Maps" nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.
Die Nutzung von "Google Maps" und der über diesen Dienst erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html sowie der zusätzlichen Geschäftsbedingungen für "Google Maps" https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

4. Soziale Medien

FACEBOOK und TWITTER
Um Ihnen das Teilen („Sharing“) von Inhalten zu erleichtern, bieten wir Verknüpfungen zu sozialen Netzwerken wie Facebook (Betreiber: Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA) und Twitter (Betreiber: Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA) an. Standardmäßig betten wir deaktivierte Buttons ein, die keinen Kontakt mit den Servern der jeweiligen sozialen Netzwerke herstellen. Bevor aktivierte Buttons angezeigt werden, müssen Sie ausdrücklich durch Aktivieren des Buttons zustimmen, unter den Artikeln erscheint hierzu ein Hinweis. Erst mit Ihrer Aktivierung und Zustimmung zur Kommunikation mit dem sozialen Netzwerk werden die Buttons aktiv und es besteht nach unserem derzeitigen Kenntnisstand die Möglichkeit, dass Ihre IP-Adresse und ggfs. Account-Daten dieses Netzwerks an das Netzwerk übermittelt werden.

Im Gegensatz zum „Gefällt mir“-(„Like“-)Button bzw. dem „twittern“-Button stellen der „Teilen“-(„Share-„) Button von Facebook und der „Tweet verfassen“-Button von Twitter nach unserem derzeitigem Kenntnisstand auch im aktivierten Zustand keine unmittelbare Verbindung mit Facebook oder Twitter her. Sobald Sie aber den aktivierten Button anklicken, werden Sie auf die Server von Facebook bzw. Twitter weitergeleitet, wobei Ihre IP-Adresse und die zuletzt besuchte Internetseite an das jeweilige soziale Netzwerk übermittelt werden können. Sofern ein Cookie des sozialen Netzwerks auf Ihrem Rechner abgelegt wurde oder Sie sich im Anschluss bei dem sozialen Netzwerk einloggen, können diese Informationen mit Ihrem Nutzerprofil in Verbindung gebracht werden.

Falls auf den Webseiten des Sankt Michaelsbund Plug-ins des Netzwerks facebook.com (http://www.facebook.com) verwendet werden, so ist dies auf unserer Webseite entsprechend kenntlich gemacht. Sofern Sie beim Besuch einer unserer Seiten, auf welcher ein solches Facebook-Plug-in hinterlegt ist, zur gleichen Zeit unter www.facebook.com eingeloggt sind oder die Plug-ins nutzen (z.B. Betätigung des ,Like‘-Buttons oder Abgabe von Kommentaren), werden diese so erzeugten Daten Ihrem Facebook-Account zugeordnet und somit personenbeziehbar. Dieses Plug-in stellt eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Seiten von facebook.com her. Da diese Übertragung direkt verläuft, erhalten wir keine Kenntnis von den übermittelten Daten. An uns wird lediglich übermittelt, dass Sie die entsprechende Seite aufgerufen haben. Sollten Sie daher die direkte Datenübertragung in Ihren Facebook-Account vermeiden wollen, besuchen Sie unsere Seiten nur, wenn Sie nicht bei Facebook angemeldet sind.

Da die Facebook Inc. zudem, auch ohne dass Sie einen Facebook-Account besitzen oder diesen zur Zeit Ihres Besuches auf unseren Webseiten geöffnet haben, unter Umständen Ihre IP-Adresse, Browser-Systemkonfiguration, Bewegungs- und Nutzungsdaten beim Besuch auf unserer Webseite speichert, wurde auf dieser Webseite das sog. 2-Click-Modell installiert, d.h. die Plug-ins sind erst einmal deaktivierte Buttons, die keinen Kontakt mit den Servern der Facebook Inc. herstellen. Erst wenn Sie diese aktivieren und damit wirklich zugestimmt haben, in die Kommunikation mit dem Netzwerk facebook.com zu treten, können die Daten von der Facebook Inc. auch tatsächlich erfasst werden.

Das Netzwerks facebook.com (http://www.facebook.com) wird von der Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, CA 94304 USA betrieben. Für weitere Informationen beachten Sie bitte die Datenverwendungsrichtlinien der Facebook Inc. unter

https://de-de.facebook.com/about/privacy/.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Umfang und Inhalt der an die jeweiligen sozialen Netzwerke übermittelten Daten sowie deren Verarbeitung und Nutzung durch die jeweiligen sozialen Netzwerke haben.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Facebook finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Twitter finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

YOUTUBE
Diese Website nutzt die YouTube-Einbettungsfunktion zur Anzeige und Wiedergabe von Videos des Anbieters "YouTube", der zu der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google") gehört.
Hierbei wird der erweiterte Datenschutzmodus verwendet, der nach Anbieterangaben eine Speicherung von Nutzerinformationen erst bei Wiedergabe des/der Videos in Gang setzt. Wird die Wiedergabe eingebetteter YouTube-Videos gestartet, setzt der Anbieter "YouTube" Cookies ein, um Informationen über das Nutzerverhalten zu sammeln. Hinweisen von "YouTube" zufolge dienen diese unter anderem dazu, Videostatistiken zu erfassen, die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern und missbräuchliche Handlungsweisen zu unterbinden. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet, wenn Sie ein Video anklicken. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere auf Basis der berechtigten Interessen von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.
Unabhängig von einer Wiedergabe der eingebetteten Videos wird bei jedem Aufruf dieser Website eine Verbindung zum Google-Netzwerk "DoubleClick" aufgenommen, was ohne unseren Einfluss weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen kann.
Google LLC mit Sitz in den USA ist für das EU-US-Datenschutzübereinkommen "Privacy Shield" zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Die Nutzung von YouTube erfolgt sowohl im Interesse der Berichterstattung als auch im Interesse einer attraktiven Gestaltung unserer Online-Angebote. Beides stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von § 6 Abs. 1 lit. g KDG dar.
Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

5. Weitere Dienste

Newsletter
Wenn Sie sich zu einem unserer E-Mail Newsletter anmelden, übersenden wir Ihnen regelmäßig Informationen zu unseren Angeboten. Pflichtangabe für die Übersendung eines Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Für den Versand des Newsletters verwenden wir das sog. Double Opt-in Verfahren. Dies bedeutet, dass wir Ihnen erst dann einen E-Mail Newsletter übermitteln werden, wenn Sie uns ausdrücklich bestätigt haben, dass Sie in den Versand des Newsletters einwilligen. Wir schicken Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail, mit der Sie gebeten werden durch Anklicken eines entsprechenden Links zu bestätigen, dass Sie künftig den betreffenden Newsletter erhalten wollen.
Mit der Aktivierung des Bestätigungslinks erteilen Sie uns Ihre Einwilligung für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß § 6 Abs. 1 lit. a KDG. Sie können den Newsletter jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter abbestellen. Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E-Mail-Adresse unverzüglich in unserem Newsletter-Verteiler gelöscht.

Der Versand unserer E-Mail-Newsletter erfolgt über den technischen Dienstleister CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede („CleverReach“), an den wir Ihre bei der Newsletteranmeldung bereitgestellten Daten weitergeben. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (§ 6 Abs. 1 lit. a KDG) und dient unserem berechtigten Interesse an der Verwendung eines werbewirksamen, sicheren und nutzerfreundlichen Newslettersystems. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen zwecks Newsletterbezugs eingegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von CleverReach in Deutschland bzw. Irland bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht.

CleverReach verwendet diese Informationen zum Versand und zur statistischen Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Für die Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sog. Web-Beacons bzw. Trackings-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Website gespeichert sind. So kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Mit Hilfe des sog. Conversion-Trackings kann außerdem analysiert werden, ob nach Anklicken des Links im Newsletter eine vorab definierte Aktion (z.B. Kauf eines Produkts auf unserer Website) erfolgt ist. Außerdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Die Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben und werden nicht mir Ihren weiteren persönlichen Daten verknüpft, eine direkte Personenbeziehbarkeit wird ausgeschlossen. Diese Daten dienen ausschließlich der statistischen Analyse von Newsletterkampagnen. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um künftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen.

Wenn Sie der Datenanalyse zu statistischen Auswertungszwecken widersprechen möchten, müssen Sie den Newsletterbezug abbestellen. Dies ist am Ende jedes Newsletters mit einem Klick möglich.

Wir haben mit CleverReach einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen, in welchem wir die CleverReach verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Weitere Informationen zur Datenanalyse von CleverReach können Sie hier nachlesen:https://www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking/

Die Datenschutzerklärung von CleverReach können Sie hier einsehen:
https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/

Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen, Bestellungen oder einen Anzeigentext zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung der in das Formular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (§ 6 Abs. 1 lit. a KDG). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Werbung per Briefpost
Auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an personalisierter Direktwerbung behalten wir uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Postanschrift und - soweit wir diese zusätzlichen Angaben im Rahmen der Vertragsbeziehung von Ihnen erhalten haben - Ihren Titel, akademischen Grad, Ihr Geburtsjahr und Ihre Berufs-, Branchen- oder Geschäftsbezeichnung (§ 6 Abs. 1 Buchstabe c KDG) zu speichern und für die Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost zu nutzen. Sie können der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten zu diesem Zweck jederzeit durch eine entsprechende Nachricht an den Verantwortlichen widersprechen.

6. SSL- bzw. TSL-Verschlüsselung

Der Sankt Michaelsbund benötigt für verschiedene Geschäftsvorgänge Ihre personenbezogenen Daten. Damit diese nicht in falsche Hände gelangen, verschlüsseln wir sie mit dem SSL-Verfahren (Secure-Locket-Layer-Verfahren). Dies ist das zurzeit gängigste Datenübertragungsverfahren im Internet.
Durch die Anwendung des SSL-Verfahrens werden Ihre Daten, bevor Sie zum Sankt Michaelsbund-Server übertragen werden, so verfremdet, dass ein Dritter sie nicht rekonstruieren kann. Im Rahmen dieses Verschlüsselungsverfahrens wird weiterhin sichergestellt, dass Ihre Daten ausschließlich an unseren Server geschickt werden. Beim Eintreffen Ihrer Daten auf unserem Server werden diese abschließend auf Vollständigkeit und Unveränderbarkeit geprüft. Wir weisen darauf hin, dass die umfassende Verschlüsselung des Übertragungsweges ebenfalls von der Technik Ihres Servers bzw. der von Ihnen verwendeten Verschlüsselungstechnik abhängt. Sollten Sie mit dem Sankt Michaelsbund per Email in Kontakt treten, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen ggf. nicht gewährleistet ist. Der Inhalt der Emails kann unter Umständen von Dritten eingesehen werden. Wir empfehlen Ihnen daher, uns vertrauliche Informationen auf dem Postweg zukommen zu lassen. Bei Browsern wie dem Internet-Explorer erkennen Sie eine verschlüsselte Datenübertragung an dem Schloss-Symbol im Bereich der aufgerufenen Internetadresse (URL).

7. Nutzungsbedingungen

Texte, Bilder, Grafiken sowie die Gestaltung dieser Internetseiten können unter Umständen dem Urheberrecht unterliegen. Privatpersonen dürfen grundsätzlich urheberrechtlich geschütztes Material zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch im Rahmen des § 53 UrhG verwenden. Eine Vervielfältigung oder Verwendung urheberrechtlich geschützten Materials dieser Seiten oder Teilen davon in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen und deren Veröffentlichung ist aber nur mit Einwilligung des Webseitenbetreibers gestattet. Der Nachdruck und die Auswertung sind allgemein gestattet, sofern die Quelle bezeichnet wird. Texte, Bilder, Grafiken und sonstige Dateien können daneben ganz oder teilweise dem Urheberrecht Dritter unterliegen. Über das Bestehen möglicher Rechte Dritter gibt der für den Inhalt Verantwortliche nähere Auskünfte, sofern diese Rechte nicht bereits durch entsprechende Hinweise auf der Webseite kenntlich gemacht sind.

Haftungsausschluss und -beschränkung
Die Sankt Michaelsbund hat alle in diesem Internetangebot bereitgestellten Informationen nach bestem Wissen und Gewissen erarbeitet und geprüft. Es wird jedoch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität und jederzeitige Verfügbarkeit der bereit gestellten Informationen übernommen. Unbeschadet der Regelungen des § 675 Absatz 2 BGB gilt für das bereitgestellte Informationsangebot folgende

Haftungsbeschränkung
Der Sankt Michelsbund und seine Mitarbeiter haften nicht für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der in ihrem Internetangebot enthaltenen Informationen entstehen. Der Haftungsausschluss gilt nicht, soweit die Vorschrift des § 823 BGB (Haftung bei vorsätzlicher oder fahrlässiger Schadenszufügung) einschlägig ist. Für etwaige Schäden, die beim Aufrufen oder Herunterladen von Daten durch Computerviren oder bei der Installation oder Nutzung von Software verursacht werden, wird nicht gehaftet. Der Sankt Michaelsbund behält es sich ausdrücklich vor, einzelne Webseiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Haftungsausschluss für Verweise auf andere Internetseiten
Der Sankt Michaelsbund ist nur für die eigenen Inhalte, die es zur Nutzung bereithält, nach den einschlägigen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise (Links) auf die Webseiten anderer Anbieter zu unterscheiden. Durch den als Link gekennzeichneten Querverweis wird der Zugang zu fremden Inhalten ermöglicht. Wir vermitteln lediglich den Zugang zur Nutzung dieser Inhalte durch den Querverweis. Für die fremden Inhalte sind wir nicht verantwortlich, da wir die Übermittlung der Information nicht veranlassen, den Adressaten der übermittelten Informationen nicht auswählen und die übermittelten Informationen auch nicht ausgewählt oder verändert haben; es erfolgt auch keine automatische kurzzeitige Zwischenspeicherung dieser fremden Informationen.

Externe Links öffnen sich in einem neuen Fenster. Durch diese Aufruf- und Verlinkungsmethodik vermeiden wir eine automatische kurzzeitige Zwischenspeicherung dieser Informationen, sodass wir keine Verantwortung für den Datenschutz für diese fremden Inhalte tragen. Durch externe Links vermitteln wir ausschließlich den Zugang zur Nutzung dieser Inhalte (§ 8 TMG). Für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen und für Richtigkeit, Aktualität sowie Vollständigkeit der dort bereitgestellten Informationen sind deren jeweilige Betreiber verantwortlich.

8. Rechte der betroffenen Person

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Verarbeitungszweck Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der oben angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruchsrecht (§ 23 KDG)
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von § 6 Abs. 1 lit. f oder g KDG erfolgt, Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft einzulegen. Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Zu Werbezwecken nutzt der Sankt Michaelsbund Ihre personenbezogenen Daten nur im gesetzlich erlaubten Rahmen oder wenn Sie ausdrücklich ein Werbeeinverständnis gegeben haben. Selbstverständlich können Sie der Erlaubnis für die Nutzung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken jederzeit widersprechen, indem Sie uns eine entsprechende Nachricht schicken. Dies können Sie auf dem Postweg oder per E-Mail durch eine formlose Mitteilung an unsere betriebliche Datenschutzbeauftragte tun.

Betriebliche Datenschutzbeauftragte für den Sankt Michaelsbund:
Sankt Michaelsbund
Elisabeth Kreutzkam
Herzog-Wilhelm-Str. 5
80331 München
e.kreutzkam@st-michaelsbund.de

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (§ 48 KDG)
Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu, wenn Sie den Eindruck haben, dass der Website-Betreiber sich nicht an die Datenschutzbestimmungen hält. Für die Datenschutzaufsicht ist der Diözesandatenschutzbeauftragte des Erzbistums München und Freising zuständig.

Datenschutzbeauftragter für die bayerischen (Erz-)Diözesen:
Erzbischöfliches Ordinariat München
Jupp Joachimski
Rochusstr.5
80333 München
Tel. 089 2137 1796
E-Mail: jjoachimski@eomuc.de

Änderungen der Datenschutzerklärung
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen und technische Standards anzupassen. Unsere Nutzer werden gebeten, sich regelmäßig zu informieren. Diese Datenschutzerklärung befindet sich derzeit auf dem Stand vom 25.06.2018.

Sankt Michaelsbund
Stand: 25.06.2018

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren