Glaube

Pater Stefan Maria Huppertz
© Kapuziner

Liebe lebenKapuzinerpater über die Liebe zu Gott

Gott ist Liebe. Davon sind Christen überzeugt. Aber was bedeutet diese Gottesliebe eigentlich wirklich? Pater Stefan Maria Huppertz ist Pfarrer und lebt diese Liebe ganz konkret.

18.06.2018

Beziehungen zu Menschen machen uns glücklich.
© luckybusiness

Eine theologische Sicht auf das GlückDusel oder göttliche Fügung?

Ein echtes Geschenk, dass glücklich macht: Beziehungen zu Menschen und zu Gott.

12.06.2018

Eine Blume kann ein Zeichen der Dankbarkeit sein
© hakase420 – stock.adobe.com

ImpulsDankbarkeit macht demütig

Dankbarkeit beginnt dort, wo ein Mensch merkt, dass er nicht aus eigener Kraft lebt, meint Schwester Cosima Kiesner. So kann diese Haltung eingeübt werden.

08.06.2018

Pater Andreas Batlogg in seinem Zimmer in St. Michael in München
© Ertl/SMB

Glaube in KrankheitJedes Gebet ein Schrei

Die Diagnose "Darmkrebs" veränderte mit einem Schlag das Leben des Münchner Jesuitenpaters Andreas Batlogg aus St. Michael.

05.06.2018

Fronleichnamsprozession durch München (Archivbild)
© Kiderle

Zur Geschichte des FronleichnamsfestesDer zerbrochene Mond

In prachtvollen Prozessionen ziehen Katholiken am Fronleichnamsfest durch die Straßen. Und wer hat's erfunden? Die Nonne Juliana von Lüttich – zumindest beinahe – und ein zerbrochener Mond spielte...

31.05.2018

Fassade der Dreifaltigkeitskirche
© imago/imagebroker

300 Jahre Weihe DreifaltigkeitskircheMünchens erste Bürgerinitiative

Die Dreifaltigkeitskirche im Herzen von München ist ein wahres Schmuckstück. Sie entstand vor 300 Jahren aufgrund einer Vision.

28.05.2018

© fotolia_Magdalena Kucova

FronleichnamDarum beten Katholiken ein "Stück Brot" an

Es werden Fahnen geschwenkt, Blumenteppiche ausgebreitet und die schönsten Trachten angezogen – das alles zu Ehren einer "Oblate", einem Stück Brot.

28.05.2018

Thomas Mohr (links) mit seiner „Pilgergruppe“
© privat

Wallfahrt nach RomDrei Männer und drei Lamas auf Pilgerreise

Der Münchner Anwalt Thomas Mohr marschierte zusammen mit zwei Freunden 1.070 Kilometer von München nach Rom - zu Fuß und mit drei Lamas.

27.05.2018

Jetzt sind wieder viele Motorradfahrer unterwegs
© Miredi – stock.adobe.com

Über das, was lebensnotwendig ist Kleidung und Gott schützen

Jetzt sind wieder viele Motorradfahrer unterwegs. Wie sie die Motorradkluft schützt, so haben die Menschen Gottes Schutz erfahren, meint Pfarrer Stephan Fischbacher.

26.05.2018

Jeder Christ kann und darf segnen.
© AdobeStock/vadim kozlovsky

Das Glück Gott anvertrauenSegen ist nichts Magisches

Segnen darf und kann jeder Christ! Mit dem Segen wird dem anderen alles erdenkliche Gute zugesagt. Wann haben Sie zuletzt jemanden gesegnet?

25.05.2018

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren