Gottesdienstübertragungen

Das Corona-Virus stellt unser Leben gerade komplett auf den Kopf. Alle Veranstaltungen sind abgesagt, die Schulen geschlossen und auch das kirchliche Leben erfährt starke Einschränkungen. Seit 4. Mai sind öffentliche Gottesdienste mit Sicherheitsbestimmungen wieder möglich.
Eine Übersicht der langsam wieder anlaufenden Gottesdienste finden Sie im digitalen Kirchenanzeiger für München und Rosenheim.

Zusätzlich gibt es weiterhin Möglichkeiten, auch von zu Hause aus Gottesdienste mitzufeiern.

 

Gottesdienste aus dem Erzbistum

Gottesdienste aus der Sakramentskapelle des Münchner Liebfrauendoms 
täglich

Zu sehen auf der Seite des Erzbistums München
Zu hören im Münchner Kirchenradio im Livestream oder über DAB+
Die Gottesdienste stehen auch noch nach der Live-Übertragung auf dem YouTube Kanal von mk online zum Ansehen zur Verfügung. 

Gottesdienste aus Sankt Bonifaz
So. 11:00 Uhr

Zu sehen im Live-Stream auf dem YouTube Kanal von Sankt Bonifaz

 

Gottesdienste aus aller Welt

Abendgebet aus Taizé
Die Zeiten sind auf der Website von Taizé zu finden.

Zu sehen im Live-Stream auf der Facebookseite von Taizé

 

Geistliche Video-Impulse

Mit einem geistlichen Video-Impuls wenden sich der Erzbischof von München und Freising, Kardinal Reinhard Marx, und die Weihbischöfe jeweils mittwochs um 12:00 Uhr an die Gläubigen.
Die Reihe "Mittwochsminuten" ist im Internet wie auch auf den Social-Media-Kanälen des Erzbistums, auf Facebook und Instagram, zu sehen.

Ein Video-Impuls gibt es von Montag bis Freitag täglich auf der Instagramseite von mk online. 

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren