Jubiläum 15 Jahre Buchhandlung Lesetraum in München

12.07.2018

In der Münchner Innenstadt mit einem Laden Fuß zu fassen, das ist nicht einfach. Der Buchhandlung Lesetraum ist das gelungen.

Die Buchhandlung Lesetraum.
Die Buchhandlung Lesetraum. © Kiderle

München – Wer auf der Suche nach Kinderbüchern ist, nach einem Familienratgeber oder sich mit dem Glauben beschäftigen will - für den gibt es seit 15 Jahren in München eine Adresse: Die Buchhandlung Lesetraum. Nur wenige Meter von der belebten Fußgängerzone entfernt hat das katholische Medienhaus Sankt Michaelsbund dieses Kleinod geschaffen. Von Anfang an eine der großen Stärken: Die persönliche Beratung. Darauf ist der geschäftsführende Direktor des Medienhauses, Stefan Eß, besonders stolz. „Wir haben hier wirklich nicht nur gute Buchhändlerinnen, sondern auch erkennbare Menschen, die auch auf ganz wunderbare und zauberhafte Weise beraten können.“ Das unterscheidet den Lesetraum eben auch von den großen Online-Plattformen oder riesigen Buchhandlungen: Jeder Kunde wird nach seinen Bedürfnissen beraten. Und das kommt an, sagt Lesetraumleiterin Regina Heinritz. „Egal ob bei den Kinderbüchern oder bei Belletristik, die Kunden schätze unsere Beratung und fordern sie auch ein.“ Regina Heinritz und ihr Team freuen sich darüber, dass die Buchberatungen nicht nur im Kinderbuchbereich so gut von den Kunden angenommen werden, sondern auch in anderen Segmenten stark nachgefragt werden.

Kinder und Jugendliche mit Bücher vertraut machen

Doch das Team um Regina Heinritz konzentriert sich nicht nur auf die Buchberatung und den Verkauf: Ein ganz wichtiges Anliegen ist ihnen die Leseförderung. Dazu sind sie zahlreiche Kooperationen mit Kindergärten und Schulen in München eingegangen. In den Einrichtungen stellen die Mitarbeiterinnen Bücher vor, lesen aus ihnen vor und präsentieren sie an Büchertischen. So sollen die Kinder, aber auch die Eltern, Lust auf Bücher und auf das Lesen bekommen. Dazu werden die Kinder in den Lesetraum eingeladen. Für viele sei das der erste Besuch in einer Buchhandlung, so Regina Heinritz. Damit das nicht der letzte Besuch eines Buchladens bleibt, gibt es für die größeren Kinder ein weiteres Angebot, einen Buchclub: „Bücher und Kekse“ heißt er. Seit zwei Jahren gibt es den Club, für den es inzwischen eine lange Warteliste gibt. Dier Kinder kommen in den Laden, tauschen sich mit den Buchhändlerinnen aus, welche Bücher ihnen gefallen. Die Kinder und Jugendlichen schreiben für den Laden sogar Buchbesprechungen. So bleiben die Buchhändlerinnen auf dem laufenden und haben eine Kontrolle, ob sie tatsächlich den Geschmack ihrer Kundschaft getroffen haben. Den direkten Kontakt gibt es auch im Rahmen der Feier 15 Jahre Buchhandlung Lesetraum. Für den geschäftsführenden Direktor Stefan Eß ist das auch die Zeit, um Danke zu sagen, für die oft langjährige Treue der Kunden.

Zum Jubiläum wird es am 14. Juli ein großes Familienfest. Ab 14 Uhr gibt es im Lesetraum Kinderschminken, eigens gebackene Lesetraum-Geburtstagsmuffins und für die Großen eine Bar. Dazu wird um 15 Uhr und um 16 Uhr eine Zaubershow aufgeführt. Also ein Geburtstagsfest für alle! Die Buchhandlung Lesetraum ist ganz zentral in der Münchner Innenstadt – nur 5 Minuten vom Stachus entfernt. Die Adresse lautet: Herzog-Wilhelm-Straße 5, 80331 München.

Video


Das könnte Sie auch interessieren

Der Zauberer animiert alle zum Mitmachen.
© Susanne Hornberger/SMB

15 Jahre Lesetraum Ein Leben ohne Bücher? Unvorstellbar!

Die Buchhandlung Lesetraum des Sankt Michaelsbundes (SMB) wird 15 Jahre alt. Ein Grund zu Feiern und den Kunden und Literaturfreunden Danke zu sagen.

17.07.2018

Andreas Huber vom Ordinariat freut sich über das Angebot des Ladens im Ottozimmer.
© Alexa Glawogger-Feucht

Domberg-Laden in Freising "Wir heben uns von anderen ab"

Kerzen, Bücher, Weihrauch und vieles mehr rund um Sankt Korbinian gibt es im Sortiment des Domberg-Ladens in Freising.

13.05.2018

Stefan Eß und Regina Heinritz freuen sich über die Auszeichnung.
© Kiderle

Buchhandlung Lesetraum erhält Gütesiegel Beweis für gute Arbeit

Buchhandlung Lesetraum ist erneut mit dem Gütesiegel ausgezeichnet worden. Diesmal gab es noch eine besondere Anerkennung.

21.09.2017

Die Buchhandlung lesetraum macht beim Aktionstag "bookuck" mit.
© SMB

Aktionstag Buchhandlung Lesetraum macht mit bei "bookuck"

Ein Ort zum Spielen, zum Austauschen und zum Schmökern: Buchhandlungen sind mehr als die Summe ihrer Bücher. Beim Aktionstag "bookuck" wollen die Münchner Buchhandlungen ihre Vielseitigkeit zeigen....

23.06.2017

© Ertl/SMB

Kinder schreiben Briefe an den Papst Viele Fragen für Franziskus

Wie wird man Papst? Welche Kirche mag Franziskus am liebsten? Kann er eigentlich Wunder tun? Solche und viele weitere Fragen schrieben Kinder an den Heiligen Vater bei einer Gemeinschaftsaktion des...

06.05.2017

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren