Adventskalender 24 Impulse für den Advent

28.11.2019

Statt Schokolade: Der Adventskalender der Katholischen Landjugendbewegung Bayern stimmt mit Postkarten jeden Tag ein wenig mehr auf Weihnachten ein.

Eine Geschenkidee mit Tiefsinn: 24 Impulskarten für die Adventszeit. © KLJB

Die Katholische Landjugendbewegung Bayern (KLJB) legt nach der Premiere 2018 wieder zwei besondere Materialien im Landjugendshop vor, die für die Adventszeit sehr gut passen und bereits über die Jugendarbeit hinaus große Nachfrage finden. Ein schon im Vorjahr erschienener Adventskalender wurde in Kooperation mit der Katholischen Landvolkbewegung Bayern (KLB) gestaltet – eine passende Geschenkidee mit Tiefsinn in der neuen Version von 24 Impuls-Postkarten, die an einer Schnur mit Mini-Wäscheklammern aufgehängt werden können.

Im Dezember öffnen Kinder meist begeistert jeden Tag ein Türchen, freuen sich über die Schokolade oder die darin versteckte Kleinigkeit und sehen: die Zeit des Wartens auf Weihnachten wird jeden Tag kürzer. Als Erwachsene stehen viele in Warteschlangen, hängen in Warteschleifen oder warten in Wartezimmern, das Warten ist allgegenwärtig. Die „Warteschleife“ der KLJB verkürzt die Adventszeit: Überraschende Bilder und besondere Texte der Postkarten stimmen jeden Tag ein wenig mehr auf die Botschaft von Weihnachten ein.

Außerdem ist eine liebevoll mit Häkelfiguren-Fotos gestaltete Advents-Bildergeschichte unter dem Titel „Macht auf die Tür“ im Landjugendshop erhältlich. Stimmungsvoll erzählt und mit bezaubernden Fotos dargestellt, kann die Geschichte auch für Religionsunterricht und Gemeindearbeit verwendet werden. (pm)

Sowohl die Impuls-Postkarten als auch die Advents-Bildergeschichte sind in der Buchhandlung Michaelsbund erhältlich oder können online bestellt werden: www.landjugendshop.de


Das könnte Sie auch interessieren

© imago images/CHROMORANGE

Advent im Münchner Kirchenradio Adventskalender-Gewinnspiel im Münchner Kirchenradio

Dab+Radios, Bücher und Weihnachtsgeld: Hinter jedem Türchen in unserem Kalender wartet ein Gewinn für Sie!

02.12.2019

Mit dem Advent beginnt das Warten auf Weihnachten.
© stock.adobe.com

Brauchtum Fragen und Antworten zum Advent

Was bedeutet Advent eigentlich? Und woher kommen Adventskranz, Adventskalender und andere Bräuche? Antworten auf sieben Fragen rund um den Advent.

01.12.2019

© SMB/Hasel

München am Mittag Christkindlmärkte um die Ecke

Die staade Zeit ist da. Wir stellen Ihnen Christkindlmärkte vor, bei denen der Kommerz nicht im Vordergrund steht.

29.11.2019

Kinder können es kaum erwarten, bis Weihnachten ist. Aber sie nutzen die Zeit der Vorfreude
© Lena May – stock.adobe.com

Warten im Advent Die Geduld umarmen

Abt Markus Eller OSB erläutert, wie diese himmlische Tugend im Advent gelebt werden kann.

29.11.2019

"Türöffner im Advent" heißt der Adventkalender der Bahnhofsmission München.
© congerdesign - pixabay

Spendenaktion Münchner Bahnhofsmission bietet Adventskalender der anderen Art

Zur Möglichkeit der Unterstützung ihrer Arbeit hat sich die Bahnhofsmission für die Vorweihnachtszeit etwas Besonderes überlegt.

16.11.2019

Das Ehepaar Birgit und Robert Bernhard aus Sendling verfasst einen eigenen Leseadventskalender.
© privat

Sendlinger Adventskalender Kreatives Duo

In diesem Jahr bringt das Ehepaar Birgit und Robert Bernhard aus St. Stephan München-Sendling bereits seinen dritten Leseadventskalender heraus. Sie schreibt heitere und besinnliche Geschichten zum...

28.11.2018

© Fotolia/zatevakhin

Glaube im Alltag Wirklich Weihnachten

Der extrafeine Kaffeegenuss, das Festtags-Hundemenü, der überdimensionierte Adventskalender: Warum das alles mit Weihnachten nichts zu tun hat, erläutert Schwester Cosima Kiesner hier.

10.12.2017

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren