Priesterweihe 24 neue Priester in Bayern

20.05.2019

Die Zahl der Priesterweihen im Freistaat bleibt auf niedrigem Niveau. Im Erzbistum München und Freising gibt es zwei Bewerber.

Priesterweihe 2016 im Freisinger Mariendom
Priesterweihe 2016 im Freisinger Mariendom © Kiderle

München – In den sieben bayerischen Diözesen empfangen in diesen Wochen und Monaten 24 junge Männer die Priesterweihe. Darunter sind auch drei Ordensleute, wie eine Umfrage der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) ergab. Damit bleibt die Zahl der Neupriester weiter auf einem niedrigen Niveau wie schon in den Jahren zuvor. Die meisten Kandidaten gibt es im Bistum Regensburg. Dort legt Bischof Rudolf Voderholzer am 29. Juni acht Männern die Hände auf, drei von ihnen gehören einer Ordensgemeinschaft an.

Weihe in München

In Eichstätt weihte Bischof Gregor Maria Hanke bereits am 11. Mai sechs Männer, am 8. Juni folgt Bischof Franz Jung in Würzburg mit einem Kandidaten. In den meisten Bistümern finden die Priesterweihen traditionsgemäß am Hochfest St. Peter und Paul (29. Juni) statt, das dieses Jahr auf einen Samstag fällt. In Passau gibt es dann einen neuen Jungpriester, in Bamberg drei und im Erzbistum München und Freising zwei. In letzterem wird die Priesterweihe ausnahmsweise im Münchner Liebfrauendom und nicht in Freising gefeiert. Grund ist die Großbaustelle auf dem Domberg. In Augsburg steht einen Tag später die Weihe von drei Bewerbern an. (kna)

Video


Das könnte Sie auch interessieren

Der Erzbischof von München und Freising, Kardinal Reinhard Marx, legt Gregor Schweizer die Hände auf, rechts von ihm steht sein Mitbruder Jaime-Pasqual Hannig.
© Kiderle
© Kiderle

Priesterweihe im Münchner Dom „Jetzt ist nichts mehr wie vorher“

Jaime-Pasqual Hannig und Gregor Schweizer haben am Fest Peter und Paul ihre Priesterweihe empfangen.

29.06.2019

Der Weihejahrgang 2019: Jaime-Pasqual Hannig (links) und Gregor Schweizer im Hof des Münchner Priesterseminars
© SMB/ Ertl

Priesterweihe im Erzbistum "Glaube ist zeitlos"

Kardinal Reinhard Marx weiht am 29. Juni im Münchner Liebfrauendom zwei Männer zu Priestern. Wir stellen Ihnen Gregor Schweizer und Jaime-Pasqual Hannig vor.

22.06.2019

Kardinal Marx bekräftigt in seiner Predigt die Bedeutung des Zölibats.
© Kiderle

Diakonenweihe im Liebfrauendom Kardinal Reinhard Marx bekräftigt das Festhalten am Zölibat

Kardinal Marx hat die Bedeutung und den Wert der Ehelosigkeit als Lebensform der Priester hervorgehoben. Sie werde „auch in Zukunft eine kostbare Gabe für die Kirche“ sein.

08.06.2019

Diakonenweihe mit Kardinal Reinhard Marx. (Archivbild)
© Kiderle

Gottesdienst mit Kardinal Marx Priesteramtskandidaten werden zu Diakonen geweiht

Es ist ein entscheidender Schritt auf ihrem Weg zum Priesteramt: Am kommenden Samstag werden zwei junge Männer zu Diakonen geweiht.

03.06.2019

Kein Kirchensteik, aber Protest auch in München: Demonstration für das Diakonat der Frau, beim bundesweiten Diakonentreffen in Schloss Fürstenried.
© Kiderle

Initiative für Kirchenstreik Machtstrukturen neu denken und ordnen

Die Initiative "Maria 2.0" fordert Frauen auf für Gleichberechtigung zu streiken. Das sollte niemand als billigen Protest abtun.

13.05.2019

Regens Wolfgang Lehner
© SMB/Fleischmann

Münchner Priesterseminar Mehr Zeit für Prävention und Persönlichkeitsbildung

Die Missbrauchsskandale der Kirche haben Auswirkungen auf nahezu alle kirchlichen Institutionen. Das Münchner Priesterseminar habe seit 2010 mehr Ausbildungszeit für die Themen Prävention, Sexualität...

22.02.2019

Diakonenweihe im Liebfrauendom (Archiv)
© Kiderle

Diakonenweihe im Dom Familienvater, Elektroniker und Diakon

Sie haben einen zivilen Beruf, teilweise Familie und haben sich trotzdem, oder vielleicht genau deswegen, entschieden ein Amt in der Kirche auszuüben. Am kommenden Wochenende werden drei Männer zu...

04.10.2018

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren