München am Mittag 77 Jahre Altersunterschied

22.07.2020

Eine 22-jährige Studentin meldet sich bei der Malteser Brieffreundschaftsaktion und freundet sich so mit einer 99-jährigen Seniorin an.

Einen Brief pro Woche schreibt Anna Albrecht nun an ihre Brieffreundin in einem Münchner Seniorenheim. © imago images / Westend61

Während des Coronalockdowns starteten die Münchner Malteser eine Brieffreundschaftsaktion für Senioren. Anna Albrecht hat mit 22 Jahren mitgemacht und eine Brieffreundin kennen gelernt, die mehr als viermal so alt ist wie sie. Nun schreibt sie der Seniorin einmal in der Woche einen Brief. Warum sie das Briefeschreiben damit völlig neu für sich entdeckt hat und warum eine Antwort ihrer betagten Briefpartnerin aus drei Teilen besteht, das verrät Anna im Münchner Kirchenradio.

Außerdem gibt Psychologin Anjeli Goldrian von der Ehe-, Familien- und Lebensberatung des Erzbistums Tipps, wie der gemeinsame Urlaub trotz Corona-Stress ohne Streit gelingen kann.

Die Chefredakteurin Susanne Hornberger verrät zudem, was es in der neuesten Ausgabe der Münchner Kirchenzeitung zu lesen gibt.

 

München am Mittag mit Ivo Markota, von 12 bis 15 Uhr, auf DAB+ und im Stream



Das könnte Sie auch interessieren

"GAiN" schickt alte Schulranzen neu befüllt in die ganze Welt.
© imago images / photothek

Ein zweites Leben für Schulranzen

Die Initiative "GAiN" sammelt ab sofort wieder ausrangierte Schulranzen, die an Kinder in armen Ländern gespendet werden.

24.07.2020

© imago images/Panthermedia

Brieffreundschaft zwischen den Generationen

Corona bedeutet nicht nur Abstand halten. Der Studentin Anna Albrecht hat die Krise eine ungewöhnliche Freundin beschert.

23.07.2020

© imago images / Shotshop

Urlaub im Kloster

Viele Gemeinschaften im Erzbistum haben auch in diesem Sommer wieder für Gäste geöffnet und locken mit unterschiedlichen Angeboten.

23.07.2020

© Tara Wolff

Warmherzig erzähltes Cross-over aus Krimi, Familien- und Entwicklngsroman Sebastian Stuertz: Das eiserne Herz des Charlie Berg

Er ist erst 19 und herzkrank. Aber Charlie Berg hält die Familie zusammen. Seinem geplanten Ausbruch aus der chaotischen Situation kommt ein tödlicher Jagdunfall dazwischen.

21.07.2020

Pfarrer Rainer Schießler vor der Kirche

Ferien beginnen auch in Coronazeiten im Kopf....

.... wenn ich mich frei mache vom Alltag

19.07.2020

© Chwalczyk

Segen für alles, was rollt

Auch heuer bietet Pfarrer Schießler seine Fahrzeugsegnung an, die er immer rund um den Namenstag des Heiligen Christophorus, des Patrons der Reisenden, abhält.

17.07.2020

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren