Malteser Momente Aktion Glücksbringer

04.11.2018

Im November schon an Weihnachten denken? Für die Malteser in Bad Reichenhall ist das völlig normal.

Michael Soldanski als Glücksbringer in Rumänien © Malteser Bad Reichenhall

Dienststellenleiter Michael Soldanski fiebert schon dem Fest entgegen. Denn wenn andere unter dem Christbaum sitzen und Weihnachtslieder singen, sitzt er im LKW und fährt Weihnachtspäckchen zu bedürftigen Familien und Senioren im siebenbürgischen Rumänien. Auch Kindern in Heimen machen die Malteser in Bad Reichenhall eine Weihnachtsfreude. "Da verzichtet man gerne einmal auf den ersten oder zweiten Weihnachtsfeiertag zu Hause, um einfach dann in die lachenden Augen schauen zu können", erzählt Michael Soldanski in den Malteser Momenten.

Und damit bis zum 17. Dezember möglichst viele Päckchen mit Spielzeug und Lebensmitteln zusammen kommen, heißt es für die Unterstützer der Aktion Glücksbringer jetzt schon: Päckchen packen und bei den Maltesern in Bad Reichenhall abgeben. Was genau ins Weihnachtspäckchen kommt und was nicht, erfahren Sie in dieser Sendung.

Audio

Aktion Glücksbringer

Malteser Momente

Der Autor
Paul Hasel
Radio-Redaktion
p.hasel@st-michaelsbund.de


Das könnte Sie auch interessieren

Echte Handarbeit: Schwester Alex Molligoda schaut bei der Kartenherstellung zu.
© privat

Hilfe zur Selbsthilfe Weihnachtskarten für Sri Lanka

Linda Krupp und ihre Schwiegermutter Rita verkaufen handgefertigte Weihnachtskarten zugunsten Bedürftiger in Sri Lanka. Wo die kleinen Kunstwerke angeboten werden, erfahren Sie hier.

23.11.2018

Der Weihnachtsbaum für den Marienplatz kommt aus Farchant, einer Gemeinde in der Nähe von Garmisch-Partenkirchen.
© SMB/Markota

Der erste Schritt in Richtung Weihnachten Der Christbaum steht auf dem Marienplatz

142 Jahre alt, 4,5 Tonnen schwer und 25 Meter hoch: das sind die Daten zu der Fichte auf dem Münchner Marienplatz. Wenn die Weihnachtszeit vorbei ist, dann wartet auf den Baum gleich der nächste...

12.11.2018

© SMB/Hasel

Malteser Momente Gute Lebensmittel für Menschen mit kleinem Geldbeutel - die Trostberger Tafel

Lebensmittel-Tafeln gibt es nicht nur in den Großstädten. Auch im Landkreis Traunstein wächst die Zahl der Menschen, die nicht genügend Geld für eine ausgewogene Ernährung haben. Ihnen hilft die...

08.01.2018

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren