Ostern trotz Corona Am Ende der Woche ein Hallelujah

06.04.2020

Kardinal Marx und Landesbischof Bedford-Strohm stimmen Gläubige per Videobotschaft auf die Karwoche ein.

Kardinal Marx und Landesbischof Bedford-Strom
Damals noch Face-to-Face, heute per Videokonferenz. © SMB

München – Kardinal Reinhard Marx und Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm haben sich in einer gemeinsamen Videobotschaft an alle Gläubigen gewandt. "Wir wissen nicht, was auf uns zukommt. Aber wir als Christen wissen, wir sind nicht allein", erklärte der Kardinal. Gerade jetzt bräuchten wir die Botschaft Jesu Christi. Landesbischof Bedford-Strohm wies darauf hin, dass man nun die Kraftquellen des Glaubens neu entdecken könnte.

Obwohl es keine öffentlichen Gottesdienste gibt, habe Marx die Hoffnung, "dass am Ende der Woche das Hallelujah, die große Lobpreisung zu hören ist“ als Beweis dafür, „dass Gott stärker ist als der Tod, dass die Liebe stärker ist als der Hass und dass wir eine Hoffnung haben“. Beide Bischöfe laden dazu ein, mit ihnen ein Vaterunser zu beten.

Bedford-Strohm erinnerte an Italien und Spanien, die hart von der Corona-Pandemie getroffen worden: „Wir sehen Särge, die auf Laster gebracht und weggefahren werden. Diese Bilder gehen uns nahe, und wir wissen nicht, was kommt.“ Die schlimmen Auswirkungen der Pandemie auf viele Menschen wiesen laut Bedford-Strohm Parallelen zur beginnenden Karwoche auf: „Das Leiden Jesu Christi ist jetzt unser Leiden. Und wir wissen, dass Gott uns nahe ist.“ (pm/ ts)

Video

Dieser Artikel gehört zum Schwerpunkt Ostern Corona - Pandemie

Das könnte Sie auch interessieren

Kardinal Reinhard Marx
© SMB/Reiling

"Ostern ist eine neue Wirklichkeit"

In seiner diesjährigen Osteransprache geht Kardinal Reinhard Marx auf die besonderen Umstände dieses Osterfestes ein. Können wir trotz Corona Halleluja singen?

12.04.2020

Aufgeschlagenes Gotteslob und Jesusbild
© Ertl/SMB

Den Tag ins Gebet nehmen

In Zeiten von Corona stellt sich die Frage, wie Tag und Woche in geistlicher Hinsicht strukturiert werden können. Das Gotteslob kann hier eine Hilfe sein.

07.04.2020

Glocken
© AdobeStock/BestPhotoStudio
© BestPhotoStudio - adobe.stock

Ökumenisches Glockenläuten an Palmsonntag und Ostern

Die beiden großen Kirchen in Deutschland haben sich auf ein gemeinsames Glockenläuten verständigt. Damit soll Freude und Hoffnung vermittelt werden.

02.04.2020

Blick auf Petersplatz und Petersdom in Rom
© imago images / Westend61

Keine Verschiebung von Ostern trotz Corona

Die Entscheidung ist getroffen: Der Ostertermin ändert sich dieses Jahr nicht. Einige Besonderheiten gibt es aber dennoch.

21.03.2020

Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm bei einer Predigt im Münchner Liebfrauendom.
© Kiderle

Ökumenischer Gottesdienst Bedford-Strohm predigt im Liebfrauendom

Der Gottesdienst findet im Rahmen der Gebetswoche zur Einheit der Christen statt.

17.01.2018

Woche für das Leben Konzert für pflegende Angehörige mit Marx und Bedford-Strohm

Das Motto der Woche für das Leben ist dieses Jahr "Sterben in Würde". Am Samstag wird sie bundesweit eröffnet. Im Erzbistum München und Freising werden besonders pflegende Angehörige sowie Hospiz-und...

16.04.2015

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren