Zukunftsvision Anselm Grün hofft auf katholische Priesterinnen

02.07.2020

Interessierte Frauen müssen sich allerdings noch gedulden. Als Zeithorizont nennt der Mönch und Autor 100 Jahre.

Anselm Grün
Anselm Grün macht Hoffnung auf weibliche Priester.

Augsburg – Der bekannte Mönch und christliche Bestseller-Autor Anselm Grün wünscht sich katholische Priesterinnen. Er habe "durchaus die Hoffnung", dass es diese in 100 Jahren geben werde, sagte Grün den im Augsburger Verlag Sankt Ulrich erscheinenden Wochenzeitungen "Neue Bildpost" und "Katholische SonntagsZeitung". Der Benediktiner aus der unterfränkischen Abtei Münsterschwarzach ergänzte: "Denn es gibt keine theologischen Gründe gegen das Priestertum der Frau."

Zum Thema Ökumene erklärte Grün, es werde auch in 100 Jahren verschiedene kirchliche Strukturen geben. "Aber sie werden nicht gegeneinander kämpfen, sondern miteinander den Glauben an Christus bezeugen. Und sie werden einander einladen, gemeinsam die Liebe Jesu in dieser Welt sichtbar werden zu lassen und so gemeinsam zum Sauerteig der Hoffnung für diese Welt zu werden." (kna)

Dieser Artikel gehört zum Schwerpunkt Frauen und Kirche

Das könnte Sie auch interessieren

Carolin Kebekus
© imago images / Sven Simon

Kabarettistin Kebekus übt Kritik an Kirche

In einem Video wirft Carolin Kebekus der Kirche Frauenfeindlichkeit vor. Mit den Forderungen der Bewegung Maria 2.0 kann sie sich identifizieren.

10.07.2020

Ellen Ammann mit Papagei auf der Schulter
© KDFB

Ellen Ammann - Diakonin der katholischen Kirche

Dass es Diakoninnen in der katholischen Kirche gab, ist historisch gesichert. Nicht nur für das erste Jahrtausend. Eine von ihnen wäre heuer 150 Jahre alt geworden: Ellen Ammann. Und sie hat...

29.06.2020

Demonstration vor Kirche
© Synodaler Weg

Papst lässt Frauendiakonat neu prüfen

Nachdem Franziskus das Diakonat der Frau im Abschlussschreiben zur Amazonas Synode unerwähnt ließ, greift er das Thema jetzt auf.

08.04.2020

Pater Anslem Grün
© imago images / Manfred Siebinger

Anselm Grün: "Es ist verständlich, dass Menschen den Koller bekommen"

In den nächsten Wochen werden die Menschen mehr Zeit zuhause verbringen. Da ist Streit vorprogrammiert. Pater Anselm Grün zieht Parallelen zum Leben im Kloster.

23.03.2020

Anselm Grün
© imago images/STAR-MEDIA

Zum 75. Geburtstag von Anselm Grün Manager, Mönch, Seelenführer

Der Benediktinerpater und Bestseller-Autor Anselm Grün ist ein Phänomen: Dieser lächelnde Mönch ist das zuversichtliche Gesicht des Christentums, das man beinahe auf der ganzen Welt kennt.

13.01.2020

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren