Folge 26 Antiverschwörungspodcast

24.05.2020

So langsam ändert sich das Leben da draußen wieder. Das bemerkt auch Pfarrer Rainer Schießler. Aber er warnt in seinem Podcast in dieser Woche auch davor, immer nur an sich zu denken...

 

Wie verändert die Pandemie unsere Gesellschaft? Das fragt sich Pfarrer Rainer Schießler diesmal. Die Thesen auf den Anti-Corona-Demonstrationen findet er abenteuerlich, gefährlich und unfassbar. Von einer Diktatur ist dieser Staat weit entfernt. Die, die jetzt von fehlenden Freiheitsrechten reden, weil sie keine Grillparty an der Isar feiern dürfen und weil ihr Fitnessstudio noch geschlossen hat, hält er einfach nur für egoistisch. Und er mahnt: Schuld an den Einschränkungen ist nicht der Staat, sondern die Seuche. Und um diese zu Bekämpfen braucht es weiterhin Solidarität und nicht Irrsinn.


Das könnte Sie auch interessieren

Generalvikar Christoph Klingan spricht in "Total Sozial" über das Ehrenamt.
© EOM

Das Ehrenamt machts!

Mehr als 120.000 Menschen engagieren sie ehrenamtlich in der Erzdiözese. Ein komplexes Zusammenspiel zwischen Ordinariat, Verbänden und Pfarreien.

 

07.08.2020

© SMB

Besondere Hilfe in besonderen Zeiten

Wie die Caritas in München während der Corona-Zeit junge Geflüchtete und Familien unterstützt.

03.07.2020

Azad Miah und Andreas Seefried kennen sich aus der Erstaufnahmeeinrichtung der KJF.
© Bauer/SMB

Sie haben es geschafft

Als Azad als Flüchtling nach München kam, half im die Katholische Jugendfürsorge. Während Corona konnte er diese Hilfe zurückgeben.

26.06.2020

Fast täglich nimmt Lisa Pöhlmann den Bus und Bahnbegleitservice in Anspruch
© Bauer/SMB

Gemeinsam Hürden überwinden

Der Bus und Bahnbegleitservice ermöglicht Menschen mit Behinderung eine Möglichkeit, am öffentlichen Leben teilzunehmen.

19.06.2020

Isolation als Schutz: Über Monate war ein Besuch im Monsignore-Bleyer-Haus nicht möglich.
© Bauer/SMB

Coronaschutz im Monsignore-Bleyer-Haus

Social Distancing gilt als Gebot der Stunde. Wie lässt es sich in einer Einrichtung für behinderte Menschen umsetzen?

12.06.2020

Ewige Lieblingslieder ....

... helfen in der Krise

07.06.2020

© EOM

Virtuelle Geburtsvorbereitung

Wegen Corona musste das Haus der Familie in München seine Kurse für Mütter kurzerhand ins Internet verlegen.

29.05.2020

© imago images / UIG

Gesellschafts-Tutorial

Die katholische Soziallehre setzt sich mit der Frage auseinander, wie gesellschaftliches und wirtschaftliches Zusammenleben gelingen kann.

28.05.2020

© imago images / epd

Corona-Liedgut

Im Pfarrverband Haidhausen gibt es seit kurzem ein eigenes Corona-Gebet. Jetzt hat Kirchenmusiker Thomas Frey auch noch ein Lied daraus gemacht.

27.05.2020

© sts/SMB

Sichtbar sein

In Neuaubing-Westkreuz gibt es Seelsorge mitten auf der Straße. Nämlich vor dem Campingbus der Pfarrei St. Lukas.

26.05.2020

© Bierl/SMB

Enjott Schneider wird 70

Der Komponist und Filmmusiker vertonte unter anderem Filme von Joseph Vilsmaier und die ARD-Serie Marienhof, ist aber eigentlich gelernter Kirchenmusiker.

25.05.2020

© SMB

Vom Secondhandladen bis zum Hundebesuchsdienst

Ehrenamtliche engagieren sich im Erzbistum München und Freising in vielen unterschiedlichen Bereichen.

22.05.2020

© Imago/ Jochen Tack

Lernen in Heimarbeit Schule zuhause: Entspannt und motiviert bleiben

Seit einer Woche ist das Homeoffice vieler Kinder wieder geräumt und es gibt endlich wieder Unterricht. Großes Aufatmen bei den Eltern, aber bei vielen auch Befürchtungen – werden sich die Lücken...

13.05.2020

© Imago

Tierschützerin gerät in Kriminalfall Olga Tokarczuk: Gesang der Fledermäuse

Biologielehrerin und Tierschützerin Janina Duzejko will auf eigene Faust die Morde an vier Jägern aufklären. Dabei eckt die Einsiedlerin bei Polizei und Dorfgemeinschaft gehörig an. Ein literarisches...

13.05.2020

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren