Digitalisierung Ausstellung als App

08.05.2019

Die Schau "Only Human" der Caritas zu HIV, Geschlechterrollen und sexueller Aufklärung lässt sich jetzt auch auf dem Smartphone ansehen.

HIV-positive Menschen kämpfen nach wie vor mit Vorurteilen und Ausgrenzung.
HIV-positive Menschen kämpfen nach wie vor mit Vorurteilen und Ausgrenzung. © Caritas

München – Die von der Caritas erarbeitete Wanderausstellung "Only human - Leben. Lieben. Mensch sein" ist nun auch als interaktive App fürs Smartphone und Tablet erhältlich. Thematisiert werden Frauen- und Männergesundheit, HIV, weitere sexuell übertragbare Krankheiten sowie Beziehungen und Geschlechterrollen. "Die Ausstellung vermittelt so sensibel wie möglich und so konkret wie nötig Tabuthemen", erklärte Projektleiterin Regina Lange-Rönning von der Psychosozialen Aids-Beratungsstelle der Caritas am Mittwoch in München. Mit der App könnten diese Informationen weiter vertieft werden.

Zehn verschiedenen Sprachen

Die kostenlose Software ist unter dem Stichwort "Only human" im Google- und im Apple-Store zu finden, wie es es heißt. Die App solle ein niedrigschwelliges Angebot für junge Menschen ab 17 Jahren sein und beinhalte auch einige neue interaktive Elemente, sagte Lange-Rönning. So könnten in einem Spiel Nutzer etwa über Piktogramme die HIV-Risiken einschätzen, am Ende gebe es dann die richtige Antwort. Auch ohne Besuch der Schau funktioniere die App, um beispielsweise etwas mehr über das Thema Zyklusverlauf zu erfahren.

Zugleich solle das digitale Angebot präventiv wirken, wenn es etwa um übertragbare Krankheiten geht oder darum, das Rollenverständnis von Mann und Frau anschaulich zu vermitteln, heißt es. Schlüsselworte und wichtige Inhalte seien in zehn Sprachen verfügbar, wie Arabisch, Dari und Farsi. Grundsätzlich spiele die Mini-Software ihre Inhalte auf Englisch und Deutsch aus. (kna)


Das könnte Sie auch interessieren

© stock.adobe.com

Integration Lauter Fehler oder auch Erfolge?

Parallelgesellschaften, die nie enden wollende Kopftuchdebatte und Beschimpfungen fremdländisch aussehender Menschen – kann aus der Integration noch eine Erfolgsgeschichte werden?

02.05.2019

Total Sozial Gegen die Stigmatisierung

HIV-positive Menschen kämpfen nach wie vor mit Vorurteilen und Ausgrenzung. Dabei ist die Krankheit gut behandelbar und Patienten können ein fast normales Leben führen. Die Caritas will mit einer...

08.04.2019

Viele Gläubige haben Schwierigkeiten mit der Sexualmoral der katholischen Kirche.
© zadorozhna - stock.adobe.com

Moraltheologe im Interview Die kirchliche Sexuallehre braucht eine Reform

Viele Gläubige haben große Schwierigkeiten mit der Sexualmoral der katholischen Kirche. Der Bonner Moraltheologe Jochen Sautermeister sieht im Bereich der kirchlichen Sexuallehre Reformbedarf.

02.04.2019

© stock.adobe.com/SMB-Montage

München am Mittag Die neue Michaelsbund App

Der Sankt Michaelsbund präsentiert sein mediales Angebot jetzt auf einer App. Mit dabei ist auch das Münchner Kirchenradio.

14.01.2019

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren