Einladung zum Gottesdienst Bauarbeiten an Kirche St. Vitus beendet

13.06.2018

Drei Jahre war der Kirchtum hinter einem Gerüst versteckt. Jetzt sind die Bauarbeiten abgeschlossen - pünktlich um das Patroziniumsfest in der Kirche St. Vitus in Neumarkt-Sankt Veit zu feiern.

Ohne Gerüst: Kirche St. Vitus in Neumarkt-Sankt Veit
Ohne Gerüst: Kirche St. Vitus in Neumarkt-Sankt Veit © SMB/Moser

 

Gut drei Jahre lang haben die Besucher die Kirche nur als Baustelle gekannt. In den vergangenen Wochen haben die Bauarbeiter den Kirchturm fertiggestellt. Pfarrer Franz Eisenmann ist froh, die Zeit mit Baulärm und Schmutz hinter sich zu haben. Da war viel zu tun. „Ich freue mich, dass die Pfarrkirche, mit ihren ältesten Grundmauern aus dem zwölften Jahrhundert jetzt wieder neu erstrahlt“, sagt Pfarrer Eisenmann. Neben dem historischen Marktplatz ist die Kirche das Wahrzeichen der Stadt. Sie thront auf dem Klosterberg über Neumarkt-Sankt Veit.

Reliquie des heiligen Vitus verschollen

Die Salzburger Benediktiner haben das Kloster 1121 in der Nähe von Neumarkt gegründet. 50 Jahre später siedelte es an den heutigen Standort um. Bis in den Dreißigjährigen Krieg herrschte eine rege Wallfahrt zu einer wohl ziemlich großen Reliquie des heiligen Vitus. Doch in den Kriegswirren ist sie verschwunden und bis heute nicht mehr aufgetaucht. „Ob die Schweden sie mitgenommen oder zerstört haben, oder einer der Mönche sie einfach nur gut versteckt hat, ist nicht klar“, sagt Pfarrer Eisenmann. Doch auch ohne Reliquie ist die ehemalige Klosterkirche einen Besuch wert.

Einladung zum Gottesdienst

Am Sonntag, 17. Juni, wird das Patroziniumsfest gefeiert. Zum Gottesdienst sind neben den Gläubigen aus Neumarkt-Sankt Veit besonders die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter des katholischen Medienhauses Sankt Michaelsbund (SMB) eingeladen, sowie die Leserinnen und Leser der Münchner Kirchenzeitung, von mk-online.de und die Hörer des Münchner Kirchenradios eingeladen. Beginn ist um 10 Uhr. Wer nicht vor Ort dabei sein kann: Das Münchner Kirchenradio überträgt den Gottesdienst live. Der Sankt Michaelsbund lädt regelmäßig zum gemeinsamen Gottesdienst ein.


Das könnte Sie auch interessieren

© SMB

München am Mittag WM-Arena St. Martin

In St. Martin im Münchner Stadtteil Moosach ist das Public Viewing schon zur Tradition geworden. Pfarrer Martin Cambensy berichtet in dieser Sendung, welche Bedeutung das gemeinsame Fußballschauen für...

14.06.2018

Pfarrer Daniel Reichel tauft die kleine Josefine.
© SMB

Gottesdienst in Rosenheim "Das bleibt in Erinnerung"

Schöne Musik, eine Taufe und zum Schluss noch ein kleines Dankeschön: Für die Gottesdienstbesucher am Sonntag in Rosenheim war viel geboten. Der Sankt Michaelsbund hatte zu diesem besonderen Erlebnis...

23.04.2018

Pfarrer Daniel Reichel freut sich auf den Gottesdienst am Sonntag in Rosenheim.
© privat

Zeit für Begegnungen Sankt Michaelsbund lädt zum Gottesdienst ein

Ob Leser von mk-online und Kirchenzeitung oder Hörer vom Münchner Kirchenradio. Sie, und alle Freunde und Mitarbeiter des katholischen Medienhauses sind am kommenden Sonntag eingeladen, in Rosenheim...

20.04.2018

Das Duo „Pipe meets Organ“ wird den Gottesdienst musikalisch gestalten.
© Pipe meets Organ

Einladung zum Gottesdienst Dudelsack trifft auf Orgel

Egal ob hauptamtlich oder ehrenamtlich: Der Gottesdienst in Sankt Bonifaz in München am Faschingssonntag richtet sich insbesondere an alle Mitarbeiter des katholischen Medienhauses Sankt...

01.02.2018

Der Sankt Michaelsbund lädt zum Gottesdienst nach Oberammergau ein.
© imago

Beten und feiern in Oberammergau Sankt Michaelsbund lädt zum Gottesdienst ein

Das katholische Medienhaus Sankt Michaelsbund ist mehr als nur ein technischer Dienstleister, es bringt Menschen zusammen. Am kommenden Sonntag lädt es Sie deshalb herzlich dazu ein, gemeinsam einen...

06.12.2017

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren