Neues Ausbildungsangebot ab September 2019 Beruf mit Zukunft: Grundschulkinder betreuen

22.05.2019

Der Erziehermangel ist immens. Gerade in der Nachmittags-Betreuung von Schulkinder arbeiten deshalb viele Kräfte ohne pädagogische Ausbildung. Die kann man nun an der Fachakademie für Sozialpädagogik der Armen Schulschwestern machen.

Neue Ausbildung: Fachkraft für Grundschulkindbetreuung
Neue Ausbildung: Fachkraft für Grundschulkindbetreuung © goodluz - stock.adobe.com

München - Immer mehr Kinder gehen heutzutage in eine Mittagsbetreuung, ein Tagesheim, einen Hort oder eine Ganztagsklasse. Die Plätze sind dort aber oft Mangelware, was nicht zuletzt am fehlenden Fachpersonal liegt. Meist sind die Nachmittagsbetreuungen chronisch unterbesetzt, oft sind 450-Euro-Kräfte tätig, und viele haben keine pädagogische Ausbildung. Wobei einige durchaus gerne eine solche machen würden. Die Möglichkeit dazu gibt es ab Herbst 2019 nun an der Fachakademie der Bayerischen Schulschwestern in München. Dort wird erstmals der Ausbildungsgang "Fachkraft für Grundschulkindbetreuung" angeboten.

"Wir freuen uns sehr, dass das Bayerische Kultusministerium die Möglichkeit zu dieser Ausbildung geschaffen hat ", sagt Schwester Gisela Hörman, Leiterin der Fachakademie. Immer wieder erlebe sie, dass Menschen spät, beispielsweise nachdem sie selbst Kinder in diesem Grundschulalter haben, gerne in diesem Bereich arbeiten würden. "Eine lange Erzieherausbildung zu machen, ist für diese Menschen aber zeitlich und finanziell oft gar nicht möglich. Und auch nicht unbedingt nötig“, meint Schwester Giesela. Denn Menschen, die ausschließlich mit Kindern im Grundschulalter arbeiteten, bräuchten keine Fachkenntnisse über die Pädagogik mit Kindern von 0 bis 27 Jahren, sondern lediglich Kenntnisse für den Grundschulbereich.

Kitaradio ist die Sendung für Eltern, Großeltern, Erzieher und alle, die mit Kindern in Krippe Kindergarten und Hort zu tun haben. Es geht um Angebote und Aktionen rund um die Kita, (religiöse) Wertevermittlung, Erziehung, Bildung und vieles mehr. Hier können Sie die Sendung nachhören.

Deshalb werden Lerninhalte wie Krippenpädagogik in der Ausbildung zur Grundschulkindbetreuung ausgeklammert. Neben allgemeinbildenden Fächern, Pädagogik, Psychologie und Heilpädagogik wird beispielsweise auf Themen wie die Strukturierung des Alltags in der Nachmittagsbetreuung, Methoden zur Freizeitgestaltung von Kindern, Recht und Verwaltung eingegangen. Auch Umwelt- und Gesundheitsbildung, Bewegungserziehung, kreative und musische Angebote sowie fachpraktische Übungen wie „Lernen lernen“ spielen in der neuen Ausbildung eine wichtige Rolle.

Das erste Jahr der Ausbildung absolvieren die künftigen TeilnehmerInnen an der Fachakademie und beenden das Jahr mit einer zentralen Abschlussprüfung. Für das zweite Jahr ist ein von der Schule begleitetes Berufspraktikum vorgesehen, das bereits vergütet und mit einem Colloquium abgeschlossen wird. Voraussetzung für die Ausbildung ist eine abgeschlossene andere Ausbildung oder ein Studium. Eine Bewerbung für die neue Ausbildung ist bis Ende Mai 2019 bei der Fachakademie der Armen Schulschwestern in München möglich.

Die Autorin
Stefanie Schmid
Radio-Redaktion
s.schmid@st-michaelsbund.de


Das könnte Sie auch interessieren

Das "Lichtblick Hasenbergl"
© Lichtblick Hasenbergl

Jugendhilfe Ein Lichtblick für das "Problemviertel"

Vor allem der nördliche Teil des Hasenbergls hat mit Arbeitslosigkeit und Armut zu kämpfen. Doch es gibt einen Lichtblick.

28.06.2019

Die Sozialpädagogischen Lernhilfen sollen Kinder auf alle schulischen Herausforderungen vorbereiten.
© imago

Katholische Jugendfürsorge Mehr als Nachhilfe

Wenn Kinder Lernprobleme oder Schwierigkeiten im sozialen Umgang in der Schule haben, hilft die Katholische Jugendfürsorge (KJF) ihnen mit sozialpädagogischen Lernhilfen.

28.05.2019

© Monika Kamlage

Sendung vom 10. Mai: Neuer Ausbildungsgang: Grundschulkindbetreuung

Immer mehr Schülerinnen und Schüler werden nachmittags betreut. Horte, Mittagsbetreuungen und Tagesheime suchen dringend Fachkräfte. In Bayern gibt es deshalb ab September einen neuen Ausbildungsgang:...

10.05.2019

Sendung vom 5. März Endlich schulreif!

Die Schuleingangsuntersuchung gehört dazu, wenn die Schulfähigkeit der Kinder beurteilt werden soll. Daneben ist sie aber auch eine wichtige allgemeine Gesundheitsuntersuchung, die für angehenden...

05.03.2019

Fünf Jahre dauert eine Ausbildung zur Erzieherin.
© johoo - stock.adobe.com

Erziehermangel Von der Schülerin zur Erzieherin

Seit mehr als 175 Jahren bilden die Armen Schulschwestern an der Fachakademie für Pädagogik junge Frauen aus. Am kommenden Freitag informieren sie über die Ausbildung.

28.01.2019

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren