Religiöser Buchtipp Beten mit Kindern

17.09.2021

Autorin Andrea Langenbacher gibt Tipps, wie das Beten mit Kindern gelingen kann. Ihr Buch "Das Große im Kleinen" in der Videorezension von Alois Bierl.

Alois Bierl liest Buch auf Fensterbank
Michaelsbund-Chefreporter Alois Bierl © SMB/Schlaug

Beten mit Kindern ist wie das Familienleben selbst: bunt, herausfordernd, leise, laut und voller Überraschungen. Es bereichert das Familienleben, weil es etwas hereinlässt, was größer ist als wir selbst; was wichtiger ist als ein umgekipptes Saftglas, Hausarbeit und Hausaufgaben; das, was uns zwischen voller Mailbox und vollen Wäschekörben wirklich ausmacht.

Andrea Langenbacher lädt mit diesem Buch ein, das Große im Kleinen zu entdecken und das Beten in der Familie neu zu entdecken. Sie stellt Ideen vor, wie man mit Kindern so beten kann, dass es authentisch, lebendig und wohltuend ist und Kindern einen Weg bereitet, auch dann betende Menschen sein zu können, wenn die Eltern nicht mehr bei ihnen an der Bettkante sitzen.

Als „Religiöses Buch des Monats“ benennen der Borromäusverein, Bonn, und der Sankt Michaelsbund, München, monatlich eine religiöse Literaturempfehlung, die inhaltlich-literarisch orientiert ist und auf den wachsenden Sinnhunger unserer Zeit antwortet. (pm)

Video

Dieser Artikel gehört zum Thema Religiöses Buch des Monats

Das könnte Sie auch interessieren

Am ersten Sonntag im Oktober wird das Erntedankfest gefeiert.
© ChristArt - Fotolia
© ChristArt - Fotolia

Erntedankfest Gott sei Dank

Am ersten Sonntag im Oktober wird das Erntedankfest gefeiert. Dabei wird "die Frucht der Erde und der menschlichen Arbeit" als Gottesgeschenk geehrt.

01.10.2021

© Stefan Gräf -adobe.stock

Das Alte Testament mit Kindern entdecken

Auge um Auge, Zahn und Zahn – ist das Alte Testament schon für Kinder geeignet? Und, wie präsentiert man es, damit es den Mädchen und Buben Spaß macht.

23.09.2021

Blick über die Schulter von Alois Bierl, der "Jesu nachfolgen" liest.
© SMB/Schlaug

Jesus nachfolgen

Jesus nachzufolgen bedeutet auch, täglich sein Kreuz auf sich zu nehmen – so der vor 25 Jahren verstorbene Autor Henri Nouwen. Sein Buch "Jesus nachfolgen" in der Videorezension von Alois Bierl.

12.08.2021

Buch in Händen
© SMB

Gott in 99 Miniaturen

Andreas Knapp ist Priester und Lyriker und gibt poetische Antworten auf naturwissenschaftliche und theologische Fragen. Sein Buch "noch knapper" in der Videorezension von Alois Bierl.

18.05.2021

Religiöses Buch Aufsteller
© SMB/Schlaug

Was fehlt, wenn die Christen fehlen?

Christen zeichnet vor allem "geistliche Lebensklugheit" aus, so Theologe Matthias Sellmann: Sein Buch "Was fehlt, wenn die Christen fehlen?" in der Videorezension von Alois Bierl.

16.03.2021

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren