Folge 6 Bin i a lustiger Fuhrmannsbua - ein Freiheitslied

05.07.2020

.... und das ist plötzlich ganz aktuell

Sommer ists und eigentlich Zeit für ordentlich Fernweh oder einfach mal wegfahren. Heuer geht's Vielen etwas anders. Die bleiben lieber daheim oder zumindest im Lande. Aber diese Sehnsucht nach der Freiheit hat's immer schon gegeben. In ihrem Podcast stellt uns Monika Drasch in diesem Monat ein bayrisches Freiheitslied vor: "Bin i a lustiger Fuhrmannsbua" heißt es - und der Text hat's in sich. Vor allem, wenn man ihn auf die derzeitige Situation bezieht.


Das könnte Sie auch interessieren

Gerdrud Hanslmeier-Prockl, Karin Rink und David Grozelka
© SMB/br

Das Bundesteilhabegesetz ist ein Bürokratiemonster

... denn bisher gibt´s nur mehr Verwaltungsaufwand. Das erzählen Betroffene aus dem Einrichtungsverbund Steinhöring

31.07.2020

Heribert Prantl, Corona und die Kirchenaustrittszahlen

... oder wo war Kirche im Lockdown?

26.07.2020

Pfarrer Rainer Schießler vor der Kirche

Ferien beginnen auch in Coronazeiten im Kopf....

.... wenn ich mich frei mache vom Alltag

19.07.2020

Schulsozialarbeiter Wolfgang Goß mit Strohhut
© smb/br

Corona hat die Schüler stiller gemacht

Im Lockdown war Homeschooling nicht für alle möglich

17.07.2020

Pfarrer Schießler vor seiner Kirche

Das größte Geschenk - mit Downsyndrom

... und das bekommt eine Familie, weil sie das Leben annimmt...

12.07.2020

© SMB

Besondere Hilfe in besonderen Zeiten

Wie die Caritas in München während der Corona-Zeit junge Geflüchtete und Familien unterstützt.

03.07.2020

Rassismus ist unchristlich....

.... und überhaupt: wie kommt man auf sowas?

28.06.2020

Azad Miah und Andreas Seefried kennen sich aus der Erstaufnahmeeinrichtung der KJF.
© Bauer/SMB

Sie haben es geschafft

Als Azad als Flüchtling nach München kam, half im die Katholische Jugendfürsorge. Während Corona konnte er diese Hilfe zurückgeben.

26.06.2020

Fast täglich nimmt Lisa Pöhlmann den Bus und Bahnbegleitservice in Anspruch
© Bauer/SMB

Gemeinsam Hürden überwinden

Der Bus und Bahnbegleitservice ermöglicht Menschen mit Behinderung eine Möglichkeit, am öffentlichen Leben teilzunehmen.

19.06.2020

© imago images / ZUMA Press

Funkelnder New York - Roman Elizabeth Gilbert: City of Girls

Die Autorin von „Eat Pray Love“ beschreibt in ihrem neuen funkelnden und spritzigen Roman ein intensiv gelebtes Frauenschicksal in New York beginnend mit den 40er Jahren.

10.06.2020

© Imago/ Jochen Tack

Lernen in Heimarbeit Schule zuhause: Entspannt und motiviert bleiben

Seit einer Woche ist das Homeoffice vieler Kinder wieder geräumt und es gibt endlich wieder Unterricht. Großes Aufatmen bei den Eltern, aber bei vielen auch Befürchtungen – werden sich die Lücken...

13.05.2020

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren