München am Mittag Blick ins Jenseits

30.01.2019

Millionen auf der ganzen Welt haben es schon erlebt: in einer lebensgefährlichen Situation haben sie den Blick in eine jenseitige Welt erhascht. Jedenfalls sind die Betroffenen selbst fest davon überzeugt.

Wir haben mit zwei Frauen gesprochen, die über dieses einschneidende Erlebnis berichten. Sie sind einer Gruppe beigetreten, die in der Gesellschaft das Bewusstsein für das Thema „Nahtod“ öffnen will.

Und ein Klinikseelsorger erklärt, was von diesen Erlebnissen der besonderen Art zu halten ist und wie er in seiner Arbeit Menschen mit Grenzerfahrungen erlebt.

Außerdem stellen wir die neue Ausgabe der Münchner Kirchenzeitung vor: um Licht geht es hier, denn Kirche und Licht sind untrennbar verbunden und wohl jede(r) Kirchenbesucher(in) hat schon mal ein Opferlicht angezündet. Außerdem feiern wir in ein paar Tagen Mariä Lichtmess, traditionell der Tag, an dem die Kerzen für die Pfarrkirchen geweiht werden.

München am Mittag, 12-14 Uhr auf DAB+ und im Webradio.

Audio

München am Mittag

Sendung vom 30.01.19


Das könnte Sie auch interessieren

Wachstöckerl für Brautpaare: für gute und schlechte Tage.
© SMB/Bierl

Brauch zu Lichtmess Wachsstöckerl - garantiert nicht "Made in China"

Sie bestehen aus einem Kerzenstrang und Verzierungen: die Wachsstöckerl, die früher als Andenken zum Fest Mariä Lichtmess verschenkt wurden. Anneliese Hutterer stellt sie noch her.

28.01.2019

Lichtmess in der Sandmuschel
© SMB/Carolin Engel

Lichtmess mal anders Lichterfest in der Kita

Ein Brauchtum kehrt in Kitas zurück - immer mehr Einrichtungen feiern wieder Lichtmess.

26.01.2019

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren