Kolpingstunde BuB - Update für Kolpingsfamilien

29.04.2018

Für viele Kolpingsfamilien stellt sich die Frage: Neuanfang oder Auflösung? Oder einfach nur eine inhaltliche Neuausrichtung? Praxisbegleiter Heinz Diehl hilft bei der Entscheidungsfindung.

2017 war wahrscheinlich das bislang schwierigste Jahr in der über 100jährigen Geschichte der Kolpingsfamilie Oberammergau: niemand wollte für den Vorstand kandidieren, sogar von Auflösung war die Rede. Für solche Fälle gibt es bei Kolping das Projekt BuB: Beratung und Begleitung von Kolpingsfamilien.

Der stellvertretende Diözesanvorsitzende Heinz Diehl hat sich im Rahmen des Projekts zum Praxisbegleiter ausbilden lassen. Er war auch in Oberammergau zur Stelle, um der Kolpingsfamilie bei der Überwindung der Krise zu helfen. Gemeinsam mit den noch aktiven Kolperern hat er nach Wegen gesucht, wie man wieder einen neuen Vorstand bilden könnte, der die Kolpingsfamilie in die Zukunft führt. Heinz Diehl hat den Prozess moderiert, die endgültige Entscheidung musste die Kolpingsfamilie aber selbst treffen. Ob der Neuanfang in Oberammergau gelungen ist, sagen wir Ihnen in der Kolpingstunde. Außerdem erklärt Heinz Diehl, wie das BuB-Konzept genau funktioniert und was ein Praxisbegleiter alles können muss.

Audio

BuB - Update für Kolpingsfamilien

Kolpingstunde

Der Autor
Paul Hasel
Radio-Redaktion
p.hasel@st-michaelsbund.de


Das könnte Sie auch interessieren

© Kolpingwerk Deutschland

Kolpingstunde Zwischen Tradition und Öffnung - wohin steuert Kolping?

Seit 2016 läuft bei Kolping ein Upgrade, das den Verband zukunftsfähig machen soll. Welche Handlungsfelder dabei diskutiert werden, erfahren Sie in dieser Sendung.

24.02.2019

© SMB/Hasel

Kolpingstunde Neue Wege in der Mitgliederwerbung

2012 war das Krisenjahr der Kolpingsfamilie Eichenau. Von Auflösung war die Rede. Heute ist Kolpingsfamilie lebendiger denn je. Wie der Neustart gelungen ist, erfahren Sie in dieser Sendung.

27.01.2019

© Kolpingsfamilie Unterföhring

Kolpingstunde Sinnvoll und fair - die Kolping Altmaterial-Sammlungen

Bei vielen Kolpingsfamilien ist es schon eine Tradition: das Sammeln von Altmaterial. Wieso sich das Einsammeln von aussortierten Kleidern und Schuhen richtig lohnt, erfahren Sie in dieser...

26.08.2018

© Kolpingwerk Bayern

Kolpingstunde WählBar 2018 - christlicher Faktencheck zur Landtagswahl

Feste Bindungen an Parteien lassen nach. Da heißt es dann vor der Wahl: genau hinschauen. Die Kolping Aktion WählBar 2018 fragt Politiker, wie sie es mit christlichen Werten halten.

25.02.2018

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren