Total Sozial Coronaschutz im Monsignore-Bleyer-Haus

12.06.2020

Social Distancing gilt als Gebot der Stunde. Wie lässt es sich in einer Einrichtung für behinderte Menschen umsetzen?

Isolation als Schutz: Über Monate war ein Besuch im Monsignore-Bleyer-Haus nicht möglich.
Isolation als Schutz: Über Monate war ein Besuch im Monsignore-Bleyer-Haus nicht möglich. © Bauer/SMB

Aufgrund von Corona gilt Distanz neuerdings zumindest theoretisch als Zeichen der Nähe. In der Praxis ist das aber gar nicht so leicht umzusetzen und besonders herausfordernd ist Social Distancing in der Arbeit mit Behinderten. Für „Total Sozial“ geht es diese Woche in das Monsignore-Bleyer-Haus in Pasing, wo die Corona Pandemie den Alltag von Bewohnern und Mitarbeitern massiv verändert hat. In den Wohn- und Werkstätten der Einrichtung, die das katholische Jugendsozialwerk München in Pasing betreibt, arbeiten normalerweise mehr als 400 Menschen, durch Corona steht die Produktion jetzt aber größtenteils still.

Auch die Förderstätte, wo Menschen mit schweren Mehrfachbehinderungen beschäftigt werden, musst schließen. Stattdessen müssen externe Beschäftigte zuhause bleiben und die Bewohner des hauseigenen Wohnheims müssen dort plötzlich rund um die Uhr betreut werden. Für Mitarbeiter und Bewohner eine gewaltige Herausforderung.

Total Sozial, immer freitags 16 Uhr, auf DAB+, im Webradio und als Podcast für unterwegs überall wo es Podcasts gibt.


Der Autor
Korbinian Bauer
Radioredakteur
k.bauer@st-michaelsbund.de


Das könnte Sie auch interessieren

Leere Bank
© SMB/ww

Schwer erträgliche Umstände

In den Wendelstein Werkstätten der Caritas kämpfen Betreuer und behinderte Mitarbeiter um jeden Schritt in die neue Normalität mit Corona. Trotz allem bringt die Krise auch positive Entwicklungen.

29.09.2020

© SMB

Besondere Hilfe in besonderen Zeiten

Wie die Caritas in München während der Corona-Zeit junge Geflüchtete und Familien unterstützt.

03.07.2020

Azad Miah und Andreas Seefried kennen sich aus der Erstaufnahmeeinrichtung der KJF.
© Bauer/SMB

Sie haben es geschafft

Als Azad als Flüchtling nach München kam, half im die Katholische Jugendfürsorge. Während Corona konnte er diese Hilfe zurückgeben.

26.06.2020

Fast täglich nimmt Lisa Pöhlmann den Bus und Bahnbegleitservice in Anspruch
© Bauer/SMB

Gemeinsam Hürden überwinden

Der Bus und Bahnbegleitservice ermöglicht Menschen mit Behinderung eine Möglichkeit, am öffentlichen Leben teilzunehmen.

19.06.2020

Einsiedelei am Kloster Maria Eck
© SMB/Fleischmann

Einsiedelei in Zeiten von Corona

Das Kloster Maria Eck im Chiemgau bietet Besinnungstage in einer Walderemitage an. Gerade die Coronakrise gibt dieser Isolation eine neue Bedeutung.

08.06.2020

Junge Frau kauft für ältere Frau ein
© Kzenon – adobe.stock

Der Kit der Gemeinschaft

Mit seiner Kritik an der Solidaritätswelle während der Corona-Pandemie stand der Philosoph Michael Reder in den Schlageilen. Gegenüber mk online erklärt er, was davon bleiben wird und vor allem was...

08.06.2020

Katharina Maier
© Privat

„Ohne Ehrenamtliche keine Kirche“

Auf jeden hauptamtlichen Mitarbeiter des Erzbistums München und Freising kommen rund 8 ehrenamtlich tätige Personen. Katharina Maier vertritt sie im Diözesanrat der Katholiken und weiß, welche...

26.05.2020

Antiverschwörungspodcast

So langsam ändert sich das Leben da draußen wieder. Das bemerkt auch Pfarrer Rainer Schießler. Aber er warnt in seinem Podcast in dieser Woche auch davor, immer nur an sich zu denken...

 

24.05.2020

© imago images /epd

Ehrenamtler unverzichtbar

Ehrenamtliche Mitarbeiter – ohne sie würde vieles auch im kirchlichen Bereich ausfallen.

15.05.2020

Alfons Schuhbeck kocht
© Kiderle

Alfons Schuhbeck kocht für Bedürftige

Zusammen mit vielen Freunden hat der Fernsehkoch und Unternehmer Spenden gesammelt und mit der Caritas Essen an Notleidende ausgegeben.

08.05.2020

© imago images / ZUMA Press

Eine komplexe Krise

Gerade bei politischen Entscheidungen in der Coronakrise sind Staatskanzleichef Florian Herrmann christliche Werte besonders wichtig.

07.05.2020

© imago images / Petra Schneider

Der Rhythmus ist weg

Seit Schule und Arbeit nach Hause verlegt wurden, leiden viele Familien unter dem Verlust ihrer Tagesstruktur. Beratungsstellen helfen.

05.05.2020

© SMB

Kirchliche Medien

Radiogottesdienste, Sozialreportagen und Bibliotheksarbeit: Kirchliche Medien sind vielseitig und leisten einen wichtigen Beitrag für eine facettenreiche Medienlandschaft.

04.05.2020

Das Monsignore-Bleyer-Haus: Eine Arbeits- und Wohnstätte für mehr als 400 Menschen mit Behinderung.
© Monsignore-Bleyer-Haus

Das Monsignore-Bleyer-Haus

Menschen mit Behinderung ein Heim und einen Arbeitsplatz bieten, das ist das Ziel der Einrichtung des Katholischen Jugendsozialwerks in München.

07.02.2020

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren