Weihnachtspostfiliale in Engelskirchen geöffnet Das Christkind beantwortet wieder Briefe

14.11.2019

Wer dem Christkind bis zum 21. Dezember schreibt, kann mit einer Antwort rechnen. Der Brief muss dabei nicht in Deutsch verfasst sein.

Mädchen schreibt Brief an das Christkind.
Mädchen schreibt Brief an das Christkind. © Prostock-studio - stock.adobe.com

Bonn – Bei der Christkindpostfiliale im oberbergischen Engelskirchen sind rund sechs Wochen vor Weihnachten schon 9.000 Briefe eingetroffen, wie es zur Eröffnung hieß. Aus über 50 verschiedenen Ländern trudelten im vergangenen Jahr die Briefe ein, weshalb das Christkind in zehn verschiedenen Sprachen antwortet: Deutsch, Chinesisch, Taiwanisch, Kantonesisch, Englisch, Französisch, Spanisch, Tschechisch, Belarussisch, Russisch. Blinde erhalten die Antwortschreiben in Brailleschrift.

Das Christkind hat Helfer

Das Christkindpostamt im Oberbergischen gibt es seit 34 Jahren. Aktuell unterstützen 14 Helferinnen das Christkind. Wer bis zum 21. Dezember an die Adresse "An das Christkind", 51777 Engelskirchen, schreibt und seinen Absender angibt, erhält bis Heiligabend einen Weihnachtsbrief mit Sondermarken und -stempel. Im vergangenen Jahr gingen rund 126.000 Zusendungen ein.

Spielzeug, gute Noten und Schnee

Die Wunschzettel der Kinder seien oft reich verziert, hieß es. "Ich liebe Dich ganz doll", "Ich freue mich immer so auf Dich" und "Am liebsten möchte ich Dich umarmen", lauten einige Zeilen der kleinen Verfasser. Oft sind neugierige Fragen dabei wie "Magst Du Kekse?", "Hast Du einen Bruder?" oder "Warst Du schon mal in Taiwan?". Neben klassischen Wünschen nach Spielzeug stehen offenbar Bitten um gute Noten oder Schnee hoch im Kurs. (kna/kas)

Auch im bayerischen Himmelstadt werden Briefe an das Christkind ab dem 1. Advent beantwortet. Hier muss die Post zehn Tage vor Heiligabend angekommen sein, damit es noch eine Antwort gibt. Die Adresse lautet: An das Christkind, 97267 Himmelstadt.

Dieser Artikel gehört zum Schwerpunkt Advent & Weihnachten

Das könnte Sie auch interessieren

Schön verpacktes Geschenk.
© Jet Cat Studio - stock.adobe.com

Geschenke zu Weihnachten Was man beim Schenken beachten sollte

Damit Freude bei dem, der etwas verschenkt, und dem, der beschenkt wird, aufkommen kann, sind ein paar kleine Überlegungen hilfreich.

07.12.2019

Diese Kekse schmecken auch ohne Zucker.
© SMB/Burkhard

Gesund durch den Advent Weihnachtsbäckerei ohne Zucker

Plätzchen, Kekse, Lebkuchen - in der Adventszeit gibt es viele süße Verlockungen. Doch diese müssen nicht unbedingt ungesund sein.

04.12.2019

Das Glasfenster zeigt die Heilige Familie.
© pixabay

Münchner Adventsbegleiter Mit den Heiligen durch den Advent

Von Gottesdiensten über Ausstellungen und Konzerten bis zur Weihnachtskrippe - Im "Begleiter für die Advents- und Weihnachtszeit in München" kommen sogar die Heiligen zu Wort.

25.11.2019

Gottesdienst im Freisinger Dom mit Kardinal Reinhard Marx.
© Kiderle

Wallfahrt auf Freisinger Domberg Aufgeweckt, gläubig, kritisch – Jugendliche feiern Jugendkorbinian

„Wachgeküsst“ war das Motto der diesjährigen Wallfahrt Jugendkorbinian. Die Jugendlichen haben gezeigt, worauf es ihnen ankommt.

18.11.2019

Wildenwarter Pfarrkirche Das Christkind segnet seine Besucher

Das Christkindlspiel in Wildenwart ist in der Region eher unbekannt. Zu Unrecht, wie ein Besuch zeigt.

04.01.2019

Menschen sitzen um einen festlich geschmückten Tisch.
© janifest - stock.adobe.com

Feiertage Weihnachten ist, wenn wir Mensch werden

Die Frage "Wann feiern wir Weihnachten?" irritiert Pater Alfons Friedrich. Beim Versuch soetwas scheinbar Einfaches zu erklären, kommt ihm eine wichtige Erkenntnis.

24.12.2018

Christkindl-Anschießen in Berchtesgaden
© SMB

Bayerisches Brauchtum Christkindl-Anschießen in Berchtesgaden

Acht Tage vor Weihnachten wird in Berchtesgaden das Christkind täglich lautstark begrüßt.

17.12.2018

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren