Total Sozial Das Ehrenamt machts!

07.08.2020

Mehr als 120.000 Menschen engagieren sie ehrenamtlich in der Erzdiözese. Ein komplexes Zusammenspiel zwischen Ordinariat, Verbänden und Pfarreien.

 

Generalvikar Christoph Klingan spricht in "Total Sozial" über das Ehrenamt.
Generalvikar Christoph Klingan spricht in "Total Sozial" über das Ehrenamt. © EOM

Als Arbeitgeber gehört die Erzdiözese München und Freising zu den Großen: 16.000 Menschen arbeiten als Hauptamtliche im ganzen Bistum. Gegen die Zahl der Ehrenamtlichen wirkt das aber fast überschaubar. Mehr als 120.000 Menschen engagieren sich in ihrer Freizeit in den Verbänden und Pfarreien. Bei "Total Sozial" spricht Generalvikar Christoph Klingan über die Strukturen, die für eine gute Zusammenarbeit zwischen Haupt- und Ehrenamtlichen sorgen, aber auch über die Herausforderungen, die in Zukunft auf die Erzdiözese zukommen.

Dass aber auch jetzt schon Spielräume für Verbesserungen gibt, erzählt Katharina Maier. Sie ist stellvertretende Vorsitzende im Diözesanrat der Katholiken im Erzbistum und sieht die Kirche vor großen Aufgaben, um Ehrenamtlichen die Anerkennung zu geben, die sie verdienen.

Eine Wiederholung der Sendung vom 15. Mai 2020

Total Sozial, immer freitags 16 Uhr, auf DAB+, im Webradio und als Podcast für unterwegs überall wo es Podcasts gibt.


Der Autor
Korbinian Bauer
Radioredakteur
k.bauer@st-michaelsbund.de


Das könnte Sie auch interessieren

Katharina Maier
© Privat

„Ohne Ehrenamtliche keine Kirche“

Auf jeden hauptamtlichen Mitarbeiter des Erzbistums München und Freising kommen rund 8 ehrenamtlich tätige Personen. Katharina Maier vertritt sie im Diözesanrat der Katholiken und weiß, welche...

26.05.2020

Antiverschwörungspodcast

So langsam ändert sich das Leben da draußen wieder. Das bemerkt auch Pfarrer Rainer Schießler. Aber er warnt in seinem Podcast in dieser Woche auch davor, immer nur an sich zu denken...

 

24.05.2020

© imago images /epd

Ehrenamtler unverzichtbar

Ehrenamtliche Mitarbeiter – ohne sie würde vieles auch im kirchlichen Bereich ausfallen.

15.05.2020

© Provinzialarchiv der bayerischen Kapuziner

Unzerstörte Madonna

Als der Zweite Weltkrieg vor 70 Jahren endete, war München großenteils zerstört. Auch die St.-Josephskirche in der Maxvorstadt war ein Opfer der amerikanischen Bomben.

12.05.2020

Alfons Schuhbeck kocht
© Kiderle

Alfons Schuhbeck kocht für Bedürftige

Zusammen mit vielen Freunden hat der Fernsehkoch und Unternehmer Spenden gesammelt und mit der Caritas Essen an Notleidende ausgegeben.

08.05.2020

Alfons Schuhbeck kocht
© Kiderle

Alfons Schuhbeck kocht für Bedürftige

Zusammen mit vielen Freunden hat der Fernsehkoch und Unternehmer Spenden gesammelt und mit der Caritas Essen an Notleidende ausgegeben.

08.05.2020

© imago images / ZUMA Press

Eine komplexe Krise

Gerade bei politischen Entscheidungen in der Coronakrise sind Staatskanzleichef Florian Herrmann christliche Werte besonders wichtig.

07.05.2020

© imago images / Petra Schneider

Der Rhythmus ist weg

Seit Schule und Arbeit nach Hause verlegt wurden, leiden viele Familien unter dem Verlust ihrer Tagesstruktur. Beratungsstellen helfen.

05.05.2020

© SMB

Kirchliche Medien

Radiogottesdienste, Sozialreportagen und Bibliotheksarbeit: Kirchliche Medien sind vielseitig und leisten einen wichtigen Beitrag für eine facettenreiche Medienlandschaft.

04.05.2020

© kob/SMB

Der Corona-Foodtruck

Damit auch trotz Corona Bedürftige weiterhin den Zugang zu einer Mahlzeit haben, charterte die Caritas kurzerhand zwei Foodtrucks.

01.05.2020

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren