Stiftskirche Sankt Margareta in Baumburg Das Rokoko-Juwel des Chiemgaus

06.10.2017

Der Sankt Michaelsbund lädt kommenden Sonntag zu einem Gottesdienst nach Baumburg ein. Er findet in der Stiftskirche Sankt Margareta statt.

Der imposante Innenraum der Stiftskirche Sankt Margareta in Baumburg.
Der imposante Innenraum der Stiftskirche Sankt Margareta in Baumburg. © imago

Baumburg – Die Chorherren kamen Anfang des zwölften Jahrhunderts in den nördlichen Chiemgau und waren in den umliegenden Gemeinden als Seelsorger aktiv. Außerdem haben die Mönche in ihrer Stiftsschule die Söhne des Adels ausgebildet. Nach der Säkularisation wurde die Stiftskirche Sankt Margareta zur Pfarrkirche von Altenmarkt.Bis heute sind die beiden mächtigen Türme das Wahrzeichen der Kirche im Dekanat Baumburg. St. Margareta gilt als Rokoko-Juwel des Chiemgaus. Wenn man durch das Portal in das Gotteshaus eintritt, eröffnet sich dem Besucher ein lichtdurchfluteter und farbenprächtiger Festsaal. Ein gewaltiges Deckenfresko des Münchner Asam-Schülers Felix Anton Scheffler zeigt eine beeindruckende Rundschau über das Leben des Heiligen Augustinus’.

Tradition wird fortgesetzt

Imposant ist auch das große Altargemälde des Augsburger Malers Joseph Hartmann, das in seinem oberen Teil die heilige Margareta darstellt, wie sie von Christus empfangen wird. Unter ihr stürzt, von einem Engel gestoßen, Satan in Gestalt eines Drachens in den tiefen Abgrund. In die ehemaligen Klostergebäude ist heute wieder neues Leben eingekehrt. Dort gibt es mittlerweile ein Seminarhotel, das gern von Chören und Orchestern genutzt wird und somit die Tradition der einstigen Chorherren fortsetzt.

Die Gottesdienst-Übertragung des Münchner Kirchenradios aus St. Margareta im Dekanat Baumburg findet am Sonntag, 8. Oktober, um 10.30 Uhr statt. Zu hören im Großraum München im Digitalradio DAB+ und im Livestream.

Video

Dieser Artikel gehört zum Thema Gottesdienstübertragung Baumburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommunionsvorbereitung in der Klosterkirche Baumburg
© SMB/chm

Münchner Kirchenradio in Altenmarkt Gottesdienstübertragung aus der Klosterkirche Baumburg

Eine ganz besondere Atmosphäre war es diesmal bei der Gottesdienstübertragung. In der ehemaligen Augustiner-Klosterkirche Baumburg in Altenmarkt wurden moderne Übertragungstechnik und Rokkobaukunst...

09.10.2017

Die Stiftskirche St. Margareta des ehemaligen Augustiner Chorherrenstifts Baumburg.
© imago

St. Margareta in Baumburg Sankt Michaelsbund lädt zum Gottesdienst ein

Gemeinsam beten und feiern: Dazu lädt das katholische Medienhaus am kommenden Sonntag in die ehemalige Kirche St. Margareta in Baumburg ein. Auch diejenigen, die nicht vor Ort sein können, haben eine...

06.10.2017

© Hofmann

40 Jahre Austrägerin der Kirchenzeitung Flott auf dem Radl unterwegs

40 Jahre hat Gertraud Höß die Münchner Kirchenzeitung ausgetragen. Warum ihr Telefon in dieser Zeit immer mal wieder Sturm geklingelt hat, verrät sie hier.

04.08.2016

Irmengardfest auf Fraueninsel Patronin des Chiemgaus

Die selige Irmengard starb vor 1.150 Jahren. Was die Menschen bis heute an der Klosterfrau fasziniert, lesen Sie hier.

15.07.2016