Kirche und Jugend Das sind die Hoffnungen für die Jugendsynode

21.02.2018

Die Deutsche Bischofskonferenz will wieder mehr Jugendliche für den Glauben begeistern.

Video

Dieser Artikel gehört zum Schwerpunkt Jugend-Synode

Das könnte Sie auch interessieren

© SMB/Maier

Für kirchliche Jugendarbeit auf Augenhöhe Diözesanrat befasst sich mit jungen Gläubigen

Das höchste Laiengremium des Erzbistums München und Freising wählte als Schwerpunkt seiner Frühjahrsvollversammlung die nachwachsende Generation und wie sie kirchliches Leben weiter entwickeln kann.

12.03.2018

Der Studientag der Deutschen Bischöfe sollte helfen eine Gesprächsbasis zu finden.
© fotolia/patpitchaya

Studientag der Deutschen Bischöfe Nachdenken über Ost und West

Ob in der Flüchtlingsfrage, über Globalisierung oder theologische Positionen zu Ehe, Familie und Sexualität: Die Kirchen in Ost- und Westeuropa sind sich uneins. Die deutschen Bischöfe wollen wieder...

22.02.2018

Freuen sich auf die Ministrantenwallfahrt (von links): Klára Csiszár, Bischof Stefan Oster, die Ministranten Jonas Ferstl und Johanna Funk und Alexander Bothe
© SMB/Schlaug

Jugendthemen auf der Bischofskonferenz Austausch mit Armband

Wie kann Kirche wieder mehr Jugendliche für den Glauben begeistern? Die derzeit in Ingolstadt tagende Deutsche Bischofskonferenz setzt große Hoffnungen in die Ministrantenwallfahrt nach Rom und die...

20.02.2018

Die BDKJ-Diözesanvorsitzenden Monika Godfroy, Sebastian Appolt und Stephanie von Luttitz testen den Vatikan-Fragebogen.
© BDKJ

Vatikan-Umfrage im Test Kein Dialog mit der Jugend

Der BDKJ-Diözesanvorstand München und Freising hat die deutsche Fassung des Vatikan-Fragebogens zur Jugendsynode getestet. Dabei hagelt es einiges an Kritik.

10.07.2017

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren