München am Mittag Der Atem des Gebets

13.10.2021

Der Oktober ist der Rosenkranzmonat. Und dieses althergebrachte Gebet bekommt eine ganz neue Bedeutung, wenn man es genauer betrachtet.

© MAGO / Shotshop

Denn Rosenkranz und Meditation haben vieles gemeinsam, und in vielerlei Hinsicht ist das katholische Gebet ein guter Einstieg ins das Thema Meditation – hier hängen Atmung, Gebet und Versenkung ganz eng zusammen.

In der neuen Ausgabe der Münchner Kirchenzeitung geht es diesmal um das Thema Heimat. Den meisten Menschen ist sie wichtig, aber jeder versteht etwas anderes darunter. Die Wohngegend spielt da eine Rolle, der Dialekt, die eigene Familie. In der Kirchenzeitung äußern sich viele Menschen, die teils berufsmäßig mit dem Thema Heimat zu tun haben, vom ehemaligen Leiter des Volksmusikarchivs bis zur Kreisheimatpflegerin.

Schule und Unterricht sind in Coronazeiten ein schwieriges Thema: Home-Schooling im Wechsel mit Präsenzunterricht hat Lehrer und Schüler ungeheuer viel Geduld gekostet. Umso größer ist die Erwartungshaltung: ob Adventsbasare wieder stattfinden können oder Wandertage – wir haben im Kultusministerium und an Schulen nachgefragt, welche Wünsche es für das laufende Schuljahr gibt.

 

München am Mittag mit Ivo Markota, von 12 bis 15 Uhr, auf DAB+ und im Webradio.

 

 


Das könnte Sie auch interessieren

© Hasel/SMB

„Alle haben an einem Strang gezogen“

Schülerinnen und Schüler mit Förderbedarf sind von der Pandemie besonders betroffen. Christiane Simbürger, Sonderschulkonrektorin an der Adolf-Kolping-Berufsschule München, zieht im Interview eine...

11.10.2021

Deckengemälde in der Priener Pfarrkirche
© Reinhard Dietrich/Wikipedia
© Reinhard Dietrich/Wikipedia

Brutale Seeschlacht hat Rosenkranz bekannt gemacht

Richtig bekannt geworden ist das Rosenkranz-Gebet durch eine brutale Seeschlacht vor der griechischen Küste am 7. Oktober 1571. Wer die Pfarrkirche in Prien am Chiemsee betritt, wird genau daran...

07.10.2021

Stelze, Bier, Breze
© Dar1930 - stock.adobe.com

Fleisch statt Reis

Wie wirkt Deutschland auf Neuankömmlinge aus dem Ausland? Jefferson David Zurita Vintimilla aus Ecuador, Freiwilliger im Jugendhaus Schwabing, erzählt von kulinarischen Unterschieden.

01.10.2021

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren