Total Sozial Der Corona-Foodtruck

01.05.2020

Damit auch trotz Corona Bedürftige weiterhin den Zugang zu einer Mahlzeit haben, charterte die Caritas kurzerhand zwei Foodtrucks.

Das Angebot des Foodtrucks: Suppe, Gebäck, Süßigkeiten und Kaffee. © kob/SMB

Wer im März über den Karl Stützel-Platz beim alten botanischen Garten ging, dem hat sich dort wohl ein ungewohnter Anblick geboten: Eine lange Schlangen vor einem Foodtruck. Den stellte die Caritas dort auf und verteilte warme Mahlzeiten an Obdachlose und Bedürftige.

„Total Sozial“ hat den Helfern bei ihrer Arbeit im Foodtruck über die Schulter geschaut und mit Klienten gesprochen für die die mobilen Essensausgabestellen gerade die letzten Orte darstellen, an denen sie warm Essen können. Außerdem waren wir am ersten Tag der stationären Ausgabestelle in der Schwanthalerstraße dabei, die nach drei Wochen den Foodtruck ersetzt und sprachen mit den Organisatoren der Aktion über die Entstehung des Projektes und die Herausforderungen, mit denen die Beteiligten konfrontiert wurden.



Das könnte Sie auch interessieren

Andrea Thiele, 52, ist seit dem 1. April kommissarische Leiterin des Caritas-Ressorts im EOM.
© Marcus Schlaf

Die ersten 168 Tage

Seit April leitet Andrea Thiele das Ressorts Caritas und Beratung im Erzbischöflichen Ordinariat. Im Interview erzählt sie von ihren ersten Monaten im Amt während der Corona-Krise und die Ziele, die...

15.09.2020

Generalvikar Christoph Klingan spricht in "Total Sozial" über das Ehrenamt.
© EOM

Das Ehrenamt machts!

Mehr als 120.000 Menschen engagieren sie ehrenamtlich in der Erzdiözese. Ein komplexes Zusammenspiel zwischen Ordinariat, Verbänden und Pfarreien.

 

07.08.2020

Zwei ineinander gelegte Hände halten ein rotes Herz.
© stock.adobe.com - sewcream

Caritasverband trotzt der Krise

Der größte Wohlfahrtsverband Deutschlands musste erst lernen, mit der Corona-Krise umzugehen. Viele Angebote wurden pandemiebedingt umstrukturiert, aber auch neue Projekte entstanden.

21.07.2020

© EOM

Virtuelle Geburtsvorbereitung

Wegen Corona musste das Haus der Familie in München seine Kurse für Mütter kurzerhand ins Internet verlegen.

29.05.2020

© SMB

Vom Secondhandladen bis zum Hundebesuchsdienst

Ehrenamtliche engagieren sich im Erzbistum München und Freising in vielen unterschiedlichen Bereichen.

22.05.2020

Alfons Schuhbeck kocht
© Kiderle

Alfons Schuhbeck kocht für Bedürftige

Zusammen mit vielen Freunden hat der Fernsehkoch und Unternehmer Spenden gesammelt und mit der Caritas Essen an Notleidende ausgegeben.

08.05.2020

© imago images / ZUMA Press

Eine komplexe Krise

Gerade bei politischen Entscheidungen in der Coronakrise sind Staatskanzleichef Florian Herrmann christliche Werte besonders wichtig.

07.05.2020

© imago images / Petra Schneider

Der Rhythmus ist weg

Seit Schule und Arbeit nach Hause verlegt wurden, leiden viele Familien unter dem Verlust ihrer Tagesstruktur. Beratungsstellen helfen.

05.05.2020

© SMB

Kirchliche Medien

Radiogottesdienste, Sozialreportagen und Bibliotheksarbeit: Kirchliche Medien sind vielseitig und leisten einen wichtigen Beitrag für eine facettenreiche Medienlandschaft.

04.05.2020

Plakat mit Aufschrift Danke allen Helfern, die ihren Dienst leisten, damit unsere Gemeinschaft diese Situation meistern kann
© imago images / Ralph Peters

Ehrenamtliche machen „Heilshandeln Gottes spürbar“

Kardinal Marx und Diözesanratsvorsitzender Tremmel würdigen das vielfältige Engagement von Ehrenamtlichen während der Coronakrise. Aber sie haben auch eine Bitte.

30.04.2020

© Kolpingwerk München und Freising

Kolpingstunde Kolping-Bildungswerk im Corona-Krisenmodus

Jugendwohnen geschlossen, Kurzarbeit, zu wenig Blockschüler - das Cornavirus macht auch vor dem Kolping-Bildungswerk nicht Halt. Und Entwarnung ist nicht in Sicht.

30.04.2020

Die "Uncensored Library", die unzensierte Bibliothek, wurde im Spiel "Minecraft" gebaut und besteht aus rund 12 Millionen virtuellen Legosteinen.
© Reporter ohne Grenzen

Block um Block für Pressefreiheit

Weltweit werden die Arbeitsbedinungen für Journalisten schwieriger. Eine virtuelle Bibliothek im Spiel "Minecraft" verspricht ihnen Schutz vor Zensur.

30.04.2020

© ArTo - stock.adobe.com

Schutzkonzept für Gottesdienste im Erzbistum

Wie öffentliche Gottesdienste ab dem 4. Mai wieder stattfinden können, hat die Erzdiözese München und Freising in ihrem Infektionsschutzkonzept festgehalten. Kardinal Marx mahnt zur gegenseitigen...

30.04.2020

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren