München am Mittag Der Unsinn von Atomwaffen

14.02.2020

© Kiderle

Wir berichten über eine Veranstaltung am Rand der Sicherheitskonferenz in München: zu der Talkrunde „Banning Nuclear Weapons – Auftrag oder Illusion“ nahmen prominente Teilnehmer auf dem Podium Platz: die ehemalige amerikanische Außenministerin Madeleine Albright, Kardinal Reinhard Marx und Joschka Fischer, deutscher Ex-Außenminister. In der katholischen Akademie diskutierten sie über Nuklearwaffen und ihre Bedrohung.

Und wir schauen in „München am Mittag“ nochmal auf eine Meldung, die am vergangenen Dienstag wie eine Bombe eingeschlagen hat: Kardinal Reinhard Marx wird sich Anfang März nicht mehr zur Wahl stellen. Dann wird nämlich turnusmäßig der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz gewählt. In einer Pressekonferenz hat der Kardinal erklärt, warum er sich zurückzieht.

Wir weisen mit einem Beitrag auf unsere „Total Sozial-Sendung“ hin: diesmal geht es um „Careleaver“, also junge Menschen, die mit 18 (resp. 21) Jahren ihre Pflegefamilien oder Jugendheime verlassen und auf eigenen Füßen stehen müssen. Die katholische Jugendfürsorge versucht die jungen Menschen auf ein eigenständiges Leben vorzubereiten. München am Mittag mit Ivo Markota, 12-15 Uhr, auf DAB+ und im Webradio.

München am Mittag mit Ivo Markota, 12-15 Uhr, auf DAB+ und im Webradio.



Das könnte Sie auch interessieren

© EMF

München am Mittag Kirche auf der f.re.e 2020

Auch dieses Jahr präsentiert sich die katholische Kirche wieder auf der Münchner Freizeitmesse f.re.e.

17.02.2020

Madeleine Albright, Joschka Fischer und Kardinal Marx sitzen nebeneinander auf einer Bühne.
© Kiderle

Joschka Fischer, Albright und Kardinal Marx gegen Atomwaffen

Zwei ehemalige Außenminister und ein Kardinal waren am Donnerstagabend die Hochkaräter für ein Side-Event zur Münchner Sicherheitskonferenz. Eine spannende Diskussion über den möglichen Abbau von...

14.02.2020

Jugendliche, die im Heim groß werden und es dann verlassen müssen, werden zu sogenannten "Careleavern".
© imago/McPHOTO

Total Sozial Careleaver

Wer nicht bei den eigenen Eltern sondern im Heim aufwächst, hat es beim Start in ein selbstständiges Leben noch einmal schwerer als "normale" Jugendliche.

20.12.2019

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren