München am Mittag Die größte Geschichte

10.04.2020

Die Passionsgeschichte wird nicht nur im "Buch der Bücher" sondern auch in zahlreichen Filmen behandelt. Manche davon gelten als Meilensteine der Kinogeschichte.

Hochumstritten und dennoch ein moderner Klassiker: "Die Passion Christi" von Mel Gibson. © imago images / United Archives

Die Passion ist wohl eine der meisterzählten Geschichten aller Zeiten und eine der kontroversesten. Seit der Erfindung des Filmes haben sich auch zahlreiche Regisseure an der Passion versucht. Filme wie "Die Passion Christi" von Mel Gibson oder "Das 1. Evangelium - Matthäus" von Pier Paolo Pasolini wurden zu Klassikern und blieben dennoch hochumstritten. In "München am Mittag" stellen wir die besten Jesusfilme für die Feiertage vor.

Volksmusikerin Monika Drasch erzählt, wie sie eine Verbindung zwischen altbayerischen Passionsliedern, Ludwig van Beethoven und der amerikanischen Cartoon-Serie "Peanuts" fand.

Außerdem klären wir, wie aus dem Mordwerkzeug Kreuz das christliche Symbol der Hoffnung und des ewigen Lebens wurde.

München am Mittag mit Ivo Markota, 12-15 Uhr, auf DAB+ und im Webradio.



Das könnte Sie auch interessieren

Pfarrer Rainer Maria Schießler und Andrea Haagen Leiterin Fernsehredaktion Sankt Michaelsbund
© SMB

Auferstehung in Zeiten von Corona

"Mein Geburtstag fällt ja auch nicht aus, nur weil ich mal krank bin." Pfarrer Rainer Maria Schießler macht klar, dass Ostern trotz Corona gefeiert werden muss.

13.04.2020

Holzkreuz mit Wettersteingebirge
© Hans und Christa Ede - stock.adobe.com

Das Kreuz: Vom Mordwerkzeug zum Hoffnungssymbol

Das Kreuz ist das Symbol des Christentums – aber wie kam es eigentlich dazu, dass ein Hinrichtungsinstrument zum Zeichen der Hoffnung und des ewigen Lebens wurde?

10.04.2020

© smb/sschmid

Die Kar- und Ostertage für Kinder erlebbar machen

Das letzte Abendmahl, die Kreuzigung und die Auferstehung - keine einfachen Themen für Kinder. Aber Leid überwinden - ist vielleicht gerade in diesen Krisentagen ein wichtiges Thema. Im Kindergarten...

09.04.2020

katholische Pfarrkirche von Oberammergau St. Peter und Paul
© imago images / CHROMORANGE

Passionsmusik vom Kirchturm

Traditionell feiern die Oberammergauer die Kar- und Ostertage mit Musikstücken aus dem Passionsspiel. In diesem Jahr dürfen die Gläubigen nicht in die Kirche, trotzdem bekommen sie etwas zu hören.

09.04.2020

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren