Augsburger Domsingknaben Die "schönsten Lieder" aus dem neuen Gotteslob auf CD

16.10.2013

Zum 1. Advent wird in den katholischen Gemeinden das neue „Gotteslob“ eingeführt, das Gebet- und Gesangbuch der katholischen Kirche. Als Einstimmung und zum Üben hat der Weltbildverlag zusammen mit den Augsburger Domsingknaben schon jetzt die schönsten Lieder auf einer CD herausgebracht. Die Münchner Kirchennachrichten verlosen fünf Exemplare.

Die Münchner Kirchennachrichten verlosen fünf Exemplare der CD "Die schönsten Lieder aus dem neuen Gotteslob" (Bild: Sankt Michaelsbund)

Augsburg - Der Augsburger Weltbildverlag hat zum am 1. Dezember erscheinenden neuen "Gotteslob" eine CD herausgebracht. Darauf singen die "Augsburger Domsingknaben" die "schönsten Lieder" aus dem Gesangbuch, wie das Unternehmen mitteilte. Unter den 25 Aufnahmen finden sich Titel aus dem Stammteil wie "Der Mond ist aufgegangen", "Von guten Mächten treu und still umgeben" und "Maria durch ein Dornwald ging".

Die Auswahl decke den ganzen kirchlichen Jahreskreis ab, heißt es in der Ankündigung. Sie umfasse Stücke von der Gregorianik bis zum Taize-Chorsatz. Aufgenommen wurde die CD in der für ihre gute Akustik geschätzten Marienkapelle des Augsburger Doms unter der Leitung von Domkapellmeister Reinhard Kammler. Arrangiert sind die Stücke teils a cappella oder als Knabenchor, einige auch mit Solisten und Bläsern. Zudem sind Orgelsätze der Domorganistin Claudia Waßner zu hören.

Noch während seiner Studienzeit an der Staatlichen Hochschule für Musik in München gründete Kammler vor 37 Jahren den Chor. Neben der Pflege der "musica sacra" an der Augsburger Kathedrale sind die Domsingknaben auch im internationalen Musikbetrieb erfolgreich. Auftritte gab es unter anderem auch im Vatikan und zu Ehren des Bundespräsidenten im Schloss Bellevue. (kna)

 


Das könnte Sie auch interessieren

Fronleichnam Sankt Michaelsbund liefert neues Liederheft aus

120 Seiten Lieder und Gebete aus dem neuen Gotteslob – das bietet das Liederheft, welches anlässlich der diesjährigen Fronleichnamsprozession in München verlegt und angeboten wird. Pfarreien des...

12.06.2014

Katholische Akademie präsentiert Gotteslob Ein Gesangbuch für alle

Singen, beten, lesen, feiern: Das neue Gotteslob soll ein Buch für Gläubige in allen Lebenslagen sein. Bei einem Diskussionsabend in der Katholische Akademie Bayern wurden nun die Vorzüge des Gebet-...

10.06.2014

Feierliche Pfingstvesper im Münchner Dom Kardinal Marx führte offiziell neues Gotteslob ein

1.300 Seiten stark, gefüllt mit bekannten und neueren Liedern - am Pfingstsonntag wird das neue Gebet- und Gesangbuch in der Erzdiözese eingeführt. Die Münchner Kirchennachrichten verlosen 10...

08.06.2014

Einführung des neuen Gotteslobs im Erzbistum Das "Neue" - so kommt es an

Der offizielle Einführungstermin für das neue Gotteslob im Erzbistum München und Freising ist der Pfingstsonntag. Dann wird es einen Gottesdienst mit Kardinal Reinhard Marx geben. Einige Pfarreien im...

04.06.2014

Münchner Liebfrauendom 1500 neue Gotteslob-Exemplare sind da

Endlich sind sie auch im Herzen des Erzbistums angekommen: 1.500 Gotteslob-Ausgaben trafen am Montag im Münchner Liebfrauendom ein. „Es ist ein Gefühl der Erleichterung“, sagte Domzeremoniar Bernhard...

14.04.2014

Neues Gesangbuch im Erzbistum Gotteslob als Ostergabe für die Pfarreien

Der Verlag Sankt Michaelsbund hat mit der Auslieferung von 200.000 Gotteslob-Exemplaren begonnen. Kleinlaster bringen die in Spezialkartons verpackten Bücher in die katholischen Gemeinden von...

08.04.2014

Studientag Kirchenmusiker testen neues Gotteslob

Nach Ostern soll das neue Gotteslob nach und nach in den Pfarreien des Erzbistums München und Freising eintreffen. Nicht nur für die Gläubigen, auch für die Kirchenmusik ändert sich damit einiges....

26.02.2014

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren