Total Sozial Ein Dach über dem Kopf

05.07.2019

Die Wohnungsnot in München trifft inzwischen viele Teile der Gesellschaft. Doch es gibt Gruppen, die besonders darunter leiden. Zum Beispiel geflüchtete alleinstehende Frauen mit Kind. Hilfe bekommen sie vom Sozialdienst Katholischer Frauen im Notquartier „Am Hollerbusch“.

Wenn die kleinen Familien keine Wohnung haben, dann ist das unglaublich belastend. Das städtische Notquartier Am Hollerbusch will ihnen dabei helfen und bietet Platz für 48 Menschen, die sonst keine Bleibe haben. Die Stadt München weist den Frauen die Plätze zu. Der Sozialdienst katholischer Frauen (SKF) kümmert sich dort um Frauen wie Rusty. Sie stammt aus Uganda und ist vor vier Jahren nach Deutschland gekommen. Sie hat schon viele Einrichtungen durchlaufen und teilweise sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Der Hollerbusch aber sei anders. Hier sei alles gut organisiert, man helfe sich gegenseitig und es gehe sehr familiär zu. Das hören Kirsten Christiansen und Stefanie Willmann vom SKF gerne. Sie wollen den Frauen unterschwellige Unterstützung bieten und beraten sie auf dem Weg zu einer eigenen Wohnung.

Audio

Der Autor
Lukas Schöne
Radio-Redaktion
l.schoene@st-michaelsbund.de


Das könnte Sie auch interessieren

© imago

Total Sozial Hilfe für Opfer von Menschenhandel

Zwangsheirat, Prostitution, Gewalt: Frauen, die Opfer von Menschenhandel geworden sind, haben Unvorstellbares erlebt. Die Beratungsstelle JADWIGA hilft ihnen.

24.01.2020

Total Sozial Jugendsozialarbeit an Schulen

Sie ist nicht zu verwechseln mit der Schulsozialarbeit: Die Jugendsozialarbeit (JAS) der katholischen Jugendfürsorge in Landshut kümmert sich vor allem um Einzelfälle: Zum Beispiel um Schüler, die...

01.11.2019

© Kiderle/SMB

Wohnungsmarkt und Kirche Unter dem Dach der katholischen Soziallehre

Auch den Diözesanrat des Erzbistums München und Freising treibt die Frage nach bezahlbarem Wohnraum um. Die Laienvertretung könnte hier Lobby in – und außerhalb der Kirche sein.

14.10.2019

© Caritas

Total Sozial Als Mutter beweisen

Seit Mai gibt es in Landshut ein Mutter-Kind-Haus der Caritas. Dort leben junge Schwangere und Mütter, die intensive sozialpädagogische Unterstützung brauchen. Oft kommen sie aus schwierigen...

12.07.2019

© Sozialdienst Katholischer Frauen

Flüchtlingshilfe Ein Dach über dem Kopf bieten

Die Wohnungsnot in München trifft viele Teile der Gesellschaft. Manche Menschen leiden besonders darunter.

11.07.2019

In Cucuta wird an die Menschen Suppe verteilt.
© imago

Katastrophenhilfe Erzbistum gibt 100.000 Euro für Menschen in Venezuela

Das Erzbistum München und Freising spendet Geld an Not leidenden Menschen in Südamerika. Es gibt konkrete Ideen, wofür es genutzt werden soll.

02.07.2019

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren