Nachhaltiges Handeln Ein Osterbaum in Fürstenried

24.03.2021

Dieses Jahr konnte sich die Pfarrei St. Karl Borromäus einfach nicht von seinem Christbaum trennen. Deshalb wurde er nun zum Osterbaum umdekoriert.

Baum geschmückt mit Eiern und einem Gockel
Die Pfarrei St. Karl Borromäus konnte sich nicht von ihrem Christbaum trennen. © Winkler

München Kurz vor der Adventszeit hatte die Pfarrei St. Karl Borromäus einen Christbaum für den Pfarrplatz geschenkt bekommen. Ein bisschen schief, ein bisschen löchrig, aber grün – ein echter Naturbaum. 1.200 Lichter haben ihn in der Weihnachtszeit geschmückt. So schön leuchtend und mit Schnee bedeckt war er ein echtes Schmuckstück. Als es an der Zeit war, den Baum wieder abzudekorieren, umzulegen und zu entsorgen, war die Wehmut groß.

Kurzerhand wurde beschlossen, aus dem Weihnachtsbaum einen Osterbaum zu machen. Auf die Spitze kam ein Gockel, zwei Ostereier wurden drangehängt, und Schilder luden zum weiteren Eierschmücken ein. Ein Selbstläufer – mittlerweile ist der Baum schon recht bunt. So praktiziert man in der Pfarrei St. Karl Borromäus Nachhaltigkeit. (mw)

Dieser Artikel gehört zum Schwerpunkt Ostern

Das könnte Sie auch interessieren

Anton Preisinger (links) und Carsten Lück (rechts)
© Passionsspiele Oberammergau 2022 / Gabriela Neeb

Die Darsteller des Pilatus über dessen Charakter

Carsten Lück, technischer Leiter im Münchner Volkstheater, und der Hotelier Anton Preisinger teilen sich bei den Oberammergauer Passionsspielen 2022 die Rolle des Pontius Pilatus. Ein Gespräch über...

01.04.2021

Gemeindezentrum in Hohenbrunn
© Kiderle

Rathaus und Pfarrzentrum unter einem Dach

Erst war es nur die Vision eines engagierten Kirchenpflegers. Mit der Hilfe eines Sponsors konnte sie dann letztlich umgesetzt werden. Doch bis dahin war es ein langer Weg.

26.03.2021

Lucia Zamolo
© Münster School of Design

Online-Lesung zum Thema Liebeskummer

Die preisgekrönte Illustratorin Lucia Zamolo stellt am Freitagabend ihr neues Buch „Elefant auf der Brust“ vor. Mit Illustrationen und kurzen Texten nähert sie sich dem Thema Liebeskummer an.

25.03.2021

© AdobeStock_Lilifox

Tipps fürs Palmbuschen-Binden zuhause

Osterbräuche vertreiben garantiert die Corona-Langeweile. Bunte Buschen für den Palmsonntag kann man zum Beispiel ganz einfach mit der Familie zuhause binden. Wir sagen Ihnen, wie's geht.

24.03.2021

Gottesdienst zuhause: Liedbuch, Tisch mit Essen und Livestream
© IMAGO / Christian Spicker

Kirchen verwundert von Bitte der Politik

Ostergottesdienste nur im Livestream? Wenn es nach Bund und Ländern geht, würde es so kommen. Die Kirchen reagieren zurückhaltend auf die Bitte.

23.03.2021

Kreuz mit dem sterbenden Jesus in Allach.
© privat

Besinnungswege in der Fastenzeit

Die jährliche Fastenwanderung des Allacher Frauenbundes kann dieses Jahr wegen der Corona-Pandemie nicht wie gewohnt stattfinden. Die Veranstalter haben sich eine Alternative einfallen lassen....

22.03.2021

Frau mit ausgestreckten Armen im Sonnenlicht
© BillionPhotos.com - stock.adobe.com

„Freut euch zu jeder Zeit!“

Natur, zwischenmenschliche Begegnungen, Gott - Pfarrer Markus Zurl erklärt, wie es gerade in der Corona-Pandemie gelingen kann, die kleinen Freuden des Lebens zu entdecken.

14.03.2021

Am Palmsonntag werden in Deutschland Buchsbaumzweige gesegnet.
© AdobeStock/Karin Isopp

Eine Woche vor Ostern Das passiert in der Karwoche

Die letzte Woche vor Ostern wird auch als Karwoche bezeichnet. Doch was passiert da eigentlich genau?

24.03.2018

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren