Einfach leben Eine Familie auf den Spuren des Klimawandels

17.04.2018

Eine Ethnologin und ihr Mann haben mit ihren Kindern weite Reisen unternommen um herauszufinden, welche Spuren der Klimawandel schon hinterlassen hat.

„Ich finde, dass die Welt uns Geschenke macht und wir denken dann, uns gehört alles“, kommentiert der heute zehnjährige Mio das Verhalten vieler Menschen gegenüber unserem Planeten. Schon mit sechs Jahren ist er zusammen mit seinen drei Schwestern und seinen Eltern auf verschiedenen Kontinente gereist, um herauszufinden wie sich der Klimawandel auf die Menschen in extremen Klimazonen auswirkt. Er hat mit Inuit-Kindern Fußball gespielt und auch Schlittenhunde hungern sehen.

Welche Folgen hat es für Ziegenhirten in Südafrika, wenn sich die Wüste noch weiter ausbreitet? Und was passiert mit den Obstplantagen Italiens, wenn in den Alpen die Gletscher schmelzen? Die Journalistin und Ethnologin Jana Steingässer und ihr Mann Jens, von Beruf Fotograf wollten wissen, ob es einen Zusammenhang gibt zwischen dem Verlust von Arten in Afrika und unserer Zukunft in Europa und warum auch wir betroffen sind, wenn am anderen Ende der Welt Menschen um ihre Existenz ringen. Sie trafen auch Menschen, die mit Mut und neuen Ideen in die Zukunft gehen.
Nicht zuletzt die Fragen ihrer Kinder veranlassten sie dazu, auch ihren Alltag in Deutschland zu überdenken. „Der Kulturschock zurückzukommen ist oft viel größer als der Kulturschock, wenn man irgendwo in die Fremde kommt,“ berichtet Jens Steingässer.

Audio

Jana und Jens Steingässer über ihre Familienreisen und die Konsequenzen

Datei herunterladen


Das könnte Sie auch interessieren

"Ökologischer Fußabdruck" in Königsdorf

Die Schülerinnen des katholischen St.-Ursula-Gymnasiums in Lenggries haben in ihrem Praxisseminar einen ökologischen Lehrpfad konzipiert und gebaut. Das Labyrinth in Fußform hat gleich zwei...

04.04.2017

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren