München am Mittag Endlich gerüstfrei

28.08.2020

Nach elf Jahren soll der Münchner Dom ab September vollkommen frei von Gerüsten sein und das auch für die nächsten Jahre bleiben.

Der Münchner Liebfrauendom war in seiner mehr als 500-jährigen Geschichte häufig Baustelle.
Der Münchner Liebfrauendom war in seiner mehr als 500-jährigen Geschichte häufig Baustelle. © imago images / Weißfuß

Feuchtigkeit im Mauerwerk und diverse Brandschutzmaßnahmen erforderten es 2009 den Münchner Liebfrauendom Innen wie Außen zu sanieren. Seitdem war immer mindestens ein Teil des Münchner Wahrzeichens von Gerüsten verdeckt. Nun wird das letzte Gerüst am Südturm abgebaut und ab Anfang September soll der Dom wieder vollkommen gerüstfrei sein. In "München am Mittag" sprechen wir darüber, wie die Arbeiten gelaufen sind und wie Spezialmörtel dazu beitragen soll, dass der Dom für die nächsten Jahre auch gerüstfrei bleibt.

Unserer Sommerserie führt diese Woche nach Altomünster, wo es ein sehenswertes Klostermuseum gibt und für Sportbegeisterte auch einen rund 100 Kilometer langen Radweg, auf dem es noch weitere Klöster zu besichtigen gibt.

Außerdem verrät Andrea Lindner, worum es in der neuesten Ausgabe von "Total Sozial" geht.

München am Mittag mit  Ivo Markota, 12-15 Uhr, auf DAB+ und im Webradio.

 



Das könnte Sie auch interessieren

Vor allem junge Frauen erkranken an unterschiedlichen Essstörungen.
© imago images / imagebroker

Endlich wieder normal essen!

Ein Sprichwort sagt: Essen hält Leib und Seele zusammen. In vielen Kulturen ist das Essen wichtiger Bestandteil von Feiern und Festen. Essen ist Emotion. Für essgestörte Menschen ist Essen – oder auch...

28.08.2020

Andreas Kolb unterwegs in der sächsischen Schweiz.
© privat

In den Bergen Gott begegnen

Für Kaplan Andreas Kolb kann ein Tag nicht besser als auf einem Gipfel beginnen – das Kreuz angestrahlt von der Morgensonne. Für ihn sind die Berge eine Metapher für das Leben und den christlichen...

27.08.2020

Gipfelkreuz mit Wölkchen und ohne digitale Nachbearbeitung.
© Ludwig Watteler

Gipfelkreuze in kühner Optik

Wenn der Fotograf Ludwig Watteler ins Gebirge geht, dann kommt er mit atemberaubenden Bildern zurück. Dazu braucht er nur eine einfache Kamera und ein Kreuz.

25.08.2020

Die Türme der Münchner Liebfrauenkirche mit Gerüst
© Kiderle

Münchner Liebfrauenkirche bald ohne Gerüst

Seit 2009 ist die Münchner Frauenkirche nur mit Gerüst zu sehen. Das hat bald ein Ende: Ab Anfang September wird sie wieder in unverstellter Schönheit erstrahlen.

21.08.2020

Radfahrer im Grünen
© Maria Sbytova - stock.adobe.com

Radtour durchs Hinterland

Der „7KlösterWeg“ verbindet spirituelle und geschichtsträchtige Orte im Dachauer Land. Lesen Sie einen Erfahrungsbericht über die Ostschleife der malerischen Radtour.

21.08.2020

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren