Sendung vom 11. Juli Erziehung als offenes Experiment? Das "family lab"

12.07.2019

Wie Kitas in München die Pädagogik des Familientherapeuthen Jesper Juul umsetzen

Mit Kindern auf Augenhöhe sein! Das fordert auch der Familinetherapeuth Jesper Juul © KitaJuliMaksym Povozniuk -adobe.stock

Das sogenannte „family lab“ ist ein pädagogischer Ansatz, der vom dänischen Familientherapeuten Jasper Juul entwickelt wurde. Für ihn sollte stets die persönliche Integrität des Kindes im Mittelpunkt jedes pädagogischen Handelns stehen. So wird dem Kind die Möglichkeit gegeben, ein gesundes Selbstvertrauen aufzubauen und ein Gefühl für persönliche Verantwortung zu entwickeln. Daneben stellen Authentizität und Gleichwürdigkeit zentrale Werte seiner Pädagogik dar. Für Jesper Jul führen weder strenge Regeln noch eine konsequente Machtausübung dazu, dass Kinder sich zu selbstbewussten und selbstbestimmten Erwachsenen entwickeln.

Vielmehr geht es darum, mit Kindern bedürfnis- und beziehungsorientiert umzugehen und dabei immer jedes einzelne Kind in seiner individuellen Entwicklung im Blick zu behalten.

Wie das aussehen kann, berichten drei Pädagoginnen, die in ihren Kindertageseinrichtungen ganz konsequent nach der Pädagogik von Jesper Juul arbeiten. Seine Für sie ist seine Pädagogik dabei nicht nur Leitfaden für den Umgang mit den Ihnen anvertrauten Kindern, sondern eine Lebenseinstellung, die auch alle anderen Beziehungen positiv beeinflussen kann.

Audio

Buchtipps


Das könnte Sie auch interessieren

© stock.adobe.com/Yakobchuk Olena

Wie geht Familienleben heute Organisationseinheit, Schicksalsgemeinschaft oder starkes Team

Familie, das ist da wo wir uns geborgen fühlen wollen, wo wir uns fallen lassen können. Wie schafft man es, dass die Familie ein starkes Team ist?

19.11.2019

Statt alte Schulranzen wegzuwerfen, einfach spenden.
© SMB/Schmid

Spende für Kinder in Not Ranzen gegen Armut

Die Ferien sind da, der Schulranzen landet in der Ecke, möglicherweise für immer. Gerade, viele Viertklässler, bekommen jetzt zum Start in die neue Schule einen neuen Ranzen. Aber der alte muss nicht...

26.07.2019

Sendung vom 12. März: Gewaltfreie Kommunikation in der Kita

Tim stößt gegen den Bauklotz-Turm und der fällt um. Jonas ist enttäuscht, dass sein Kunstwerk zerstört ist und haut und kratzt. Gefühle, Werte, Normen und gewaltfreie Kommunikation – das sind diese...

12.03.2019

© Reggio Kinderhaus Augsburg

Sendung vom 15. Januar: Stärkeorientierung statt Defizitorientierung

Max ist 10 Monate alt und krabbelt noch nicht, Josefine braucht im Kindergarten immer noch eine Windel und Paul ist viel zu wild und kann nicht stillsitzen. Der Blick auf die Defizite ist oft Alltag....

15.01.2019

© highwaystarz -adobe.stock

Sendung vom 6. November: Fehler machen erlaubt?

"Ich zähle jetzt bis Drei, dann hast du das Lego weggeräumt" - ein Spruch, den keiner sagen will, aber der vielen Eltern dann doch über die Lippen kommt. Dürfen Eltern auch Fehler machen bei der...

06.11.2018

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren