München am Mittag Fasten in Coronazeiten?

17.02.2021

Einschränkungen haben wir in den letzten Monaten schon genug hinnehmen müssen. Und jetzt auch noch auf etwas zusätzlich verzichten in der Fastenzeit?

© AdobeStock_iweta0077

Pfarrer Martin Cambensy rät, die heute beginnende Fastenzeit zur Besinnung und zur Neuausrichtung auf Gott hin zu nutzen. Verzichtsrituale können dabei helfen, müssen aber nicht sein.

Außerdem erklären wir Ihnen heute am Aschermittwoch, was es mit dem Aschekreuz im Gottesdienst auf sich hat. Und wie jeden Mittwoch werfen wir einen Blick in die druckfrische Ausgabe der Münchner Kirchenzeitung, in der es natürlich auch Tipps gibt, wie man die Fastenzeit sinnvoll gestalten kann.

„Niemals Selten Manchmal Immer“ heißt der Film, in dem es um das hochsensible Thema Abtreibung geht. Klaus Schlaug hat ihn für Sie angeschaut. Seine Filmkritik hören Sie bei uns in München am Mittag.

München am Mittag mit Korbinian Bauer, von 12 bis 15 Uhr, auf DAB+ und im Webradio.



Das könnte Sie auch interessieren

Ein Glas Milch und eine Semmel
© seite3 - stock.adobe.com

Warum Fasten auch in Corona-Zeiten gut tut

Die Fastenzeit lebt vom Kontrast zum Alltag: Aussteigen aus dem Trott, mehr Besinnung statt Berieselung und Aktivitäten. Für manchen war das ganze erste Jahr mit Corona eine einzige Fastenzeit....

18.02.2021

Grafische Darstellung eines Ortsschildes: Aschermittwoch ist vorbei, nun beginnt die Fastenzeit.
© K.C. - stock.adobe.com

Warum Christen fasten

Am heutigen Aschermittwoch beginnt für Christen die 40-tägige Fastenzeit vor Ostern. Es geht um einen anderen Lebensstil, mehr Zeit für sich selbst und das Gespräch mit Gott. Hier werden wichtige...

17.02.2021

© SMB/Hafner

Schwung im Corona-Alltag Familientaugliche Bewegungs-Ideen

Was kann man draußen jetzt machen, woran größere Kinder Spaß haben, auch wenn es noch kalt ist. Und wie können Kinder sich drinnen austoben- denn Sport findet ja auch nicht statt. Experten-Tipps für...

16.02.2021

Asche in Nahaufnahme
© Kiderle

Aschermittwoch in Corona-Zeiten

Auch der Beginn der Fastenzeit wird von der Corona-Pandemie beeinflusst. Das Aschenkreuz kann nur unter Einhaltung strenger Auflagen ausgeteilt werden.

15.02.2021

© AdobeStock_Alexander Raths

Alternativer Rosenmontag

Keine Umzüge, keine Prunksitzungen: heißt das, dass der Rosenmontag in Köln heuer ausfällt? Wir haben bei unserem Karnevalskorrespondenten Klaus Nellissen nachgefragt.

15.02.2021

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren