München am Mittag Film-Auszeit von Corona

02.04.2020

Sie wollen mal etwas anderes tun, als über die Folgen der Corona-Krise nachzudenken? Mit unseren Filmtipps können Sie zumindest für ein paar Stunden dem Corona-Alltag entfliehen.

Ben Hur - Filmklassiker aus dem Jahr 1959 © imago images - Prod.DB

Aber davor läuft noch bei uns im MKR "Die Bergold und der Pater" - natürlich mit dem alles beherrschenden Thema: Corona-Pandemie. Moderatorin Tanja Bergold erzählt in dieser Sendung, wie Pater Friedrich und sie die Krise bewältigen wollen.

Und das Erzbistum München und Freising sowie die Stadt München haben jetzt viele Hilfsangebote für diese Ausnahmezeit auf die Beine gestellt. Wir stellen Ihnen einige davon in München am Mittag vor.

München am Mittag mit Stefanie Schmid, 12-15 Uhr, auf DAB+ und im Webradio.



Das könnte Sie auch interessieren

© SMB

Hilfe in der Coronapandemie

Caritative Hilfsangebote werden in der Coronakrise immer wichtiger. Zugleich leiden aber auch die Hilfsorganisationen selbst unter den Folgen der Pandemie.

03.04.2020

München am Mittag Corona-Krise: Ecuador Freiwillige wieder zuhause

Hals über Kopf mussten die Freiwilligen im Partnerland Ecuador den Heimweg nach Oberbayern antreten. Wie es ihnen dabei ergangen ist, erzählen sie in dieser Sendung.

03.04.2020

Blick auf Jersualem
© Richie Chan - adobe.stock.com

Bischöfe: "Das Heilige Land baucht unsere Solidarität"

Da die traditionelle Palmsonntagskollekte für Christen in Israel und Palästina ausfallen wird, droht eine noch prekärere Lage. Die deutschen Bischöfe bitten um Spenden.

02.04.2020

© imago images/epd

München am Mittag Kleine Geschichte der Seuchen-Seelsorge

Eigentlich sollte die Kirche gut gerüstet sein für die Corona-Pandemie. Denn Seuchen-Seelsorge war für frühere Generationen fast schon etwas Normales.

01.04.2020

Hand eines Mädchens hält eine Kerze bei der Erstkommunion, im Hintergrund sind weitere Kinder zu sehen
© AS Photo Project - stock.adobe.com

Erzbistum verschiebt Firmungen und Erstkommunionfeiern bis Pfingsten

Die Firmung und die Erstkommunion sind oft große Familienfeste. Meist werden sie lange vorher geplant. Nun müssen sie kurzfristig verschoben werden.

01.04.2020

© Evgeny Atamanenko - adobe.stock

Fünf Filme für die Quarantäne

Um die Zeit zu Hause zu überbrücken, gibt es hier fünf Filmtipps, in denen Gott eine entscheidende Rolle spielt.

16.03.2020

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren