Herbstvollersammlung in Fulda Frauen demonstrieren für mehr Rechte in der Kirche

23.09.2019

Die Katholische Frauengemeinschaft (kfd) wünscht sich eine geschlechtergerechte Kirche.

Frauen tragen purpurne Kreuze aus Luftballons bei einer Demonstration der kfd
Frauen tragen purpurne Kreuze aus Luftballons bei einer Demonstration der kfd © kna

Fulda – Rund 150 Frauen haben am Montagmittag in Fulda für eine geschlechtergerechte Kirche demonstriert. Bei regnerischem Wetter zogen sie von Trommlern begleitet durch die Innenstadt auf einen Platz neben den Dom. Dabei skandierten sie "Gleich und berechtigt". In Fulda beginnt am Nachmittag die Herbstvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz und berät über Reformen.

Aufruf der Katholische Frauengemeinschaft Deutschland (kfd)

Auf Plakaten stand "Frauen, worauf wartet Ihr?". Aufgerufen zu der Demonstration hatte die Katholische Frauengemeinschaft Deutschland (kfd). Vor Beginn der Kundgebung hatten die Bischöfe Peter Kohlgraf und Georg Bätzing einen kfd-Informationsstand besucht und mit den Frauen gesprochen.
Bei einer kurzen Kundgebung auf dem Platz forderte die kfd-Vorsitzende Mechthild Heil mehr Mitspracherechte für Frauen und sagte dem Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, Unterstützung bei dessen Reformbemühungen zu. Marx, der ebenso wie Fuldas Bischof Michael Gerber auf den Platz gekommen war, dankte den Frauen für deren lebendige Begleitung. In der katholischen Kirche sei derzeit "viel in Bewegung" und bei den Diskussionen über Reformen werde "kein Thema ausgeklammert", so Marx. Der Kardinal nannte es gut, dass die Frauen für ihre Interessen "Wind machen".(kna)

Dieser Artikel gehört zum Schwerpunkt Synodaler Weg

Das könnte Sie auch interessieren

© kna

Brief an Kardinal Marx und Prof. Sternberg Generalvikare unterstützen Synodalen Weg

Zehn Generalvikare sprechen sich für eine offene und Vielfalt zulassende Kirche aus. In einem Brief an Kardinal Marx und Prof. Sternberg verdeutlichen sie ihre Unterstützung für den Synodalen Weg.

05.11.2019

Elfriede Schießleder, stellvertretende Vorsitzende des Landeskomitees der Katholiken in Bayern, über den Synodalen Weg.
© Markus Hauck

Reformdebatte Katholikenkomitee-Vizechefin: Kein Zaudern bei "Synodalem Weg"

Bei der Herbstvollversammlung des Diözesanrats der Katholiken im Bistum Würzburg spricht sich Elfriede Schießleder für Beratung durch Fachleute beim Synodalen Weg aus.

21.10.2019

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz , Kardinal Reinhard Marx, bei einem Pressestatement.
© imago images/Sven Simon

Einigung auf Synodalen Weg Vieles erinnert an Koalitionsverhandlungen

„Alle gehen mit“, das hat der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz beim Abschluss bestätigt. Kommentar von Christian Moser.

30.09.2019

Sie stellten sich den Journalisten zum Abschluss der Herbstvollversammlung der Bischöfe: Pater Hans Langendörfer, Kardinal Reinhard Marx und DBK-Pressesprecher Matthias Kopp
© KNA

Abschluss der Herbstvollversammlung Große Mehrheit der Bischöfe spricht sich für "synodalen Weg" aus

"Alle Bischöfe gehen mit", erklärte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, nach Ende der Herbstvollversammlung der Bischöfe in Fulda. Bei der Abstimmung hatte es...

26.09.2019

Schon im Jahr 2008 fand vor dem Paderborner Dom die "Aktion lila Stola" statt
© epd - imago images

"Aktion Lila Stola" Ein Zeichen für das Diakonat der Frau

Gleichberechtigung von Männern und Frauen in allen kirchlichen Ämtern und Aufgaben – das symbolisiert das Tragen einer lila Stola bei der Diakonenweihe am Samstag, 28. September, im Liebfrauendom.

25.09.2019

Papst Franziskus und Papst em. Benedikt XVI.
© Independent Photo Agency Int. - imago images

"Die zwei Päpste" Buch zu Netflix-Spielfilm erscheint

Der Autor Anthony McCarten beschreibt darin, wie Joseph Ratzinger 2005 zum Papst gewählt wurde und warum der damals zweitplatzierte argentinische Kardinal Jorge Mario Bergoglio acht Jahre später als...

25.09.2019

© kfd/Britta Rausch

München am Mittag Mehr Mitspracherecht für Frauen in der Kirche

Die Katholische Frauengemeinschaft (KFD) hat im Rahmen des Herbsttreffens der Bischöfe für eine geschlechtergerechte Kirche demonstriert.

25.09.2019

Claudia Lücking-Michel, Vizepräsidentin des Zentralkomitees der Deutschen Katholiken (ZdK), setzt Hoffnung in den synodalen Weg.
© Julia Steinbrecht/kna

Kirchenreformdebatte ZdK-Vizechefin: Bischöfe bereit für Veränderungen

Claudia Lücking-Michel spricht den deutschen Bischöfen Bewusstsein zur Notwendigkeit von Kirchenreformen zu.

24.09.2019

© Sankt Michaelsbund

Vollversammlung der deutschen Bischöfe Synodaler Weg wird ein langer Marsch

Die deutschen Bischöfe treffen sich ab diesem Montag in Fulda. Im Mittelpunkt ihrer Beratungen steht der synodale Weg, der neue Antworten und Lösungen auf brennende Kirchenfragen bringen soll.

23.09.2019

Der Dom St. Salvator zu Fulda
© Westend61 - imago images

Fulda Deutsche Bischöfe vor spannender Herbstvollversammlung

Ab Montag kommen in Fulda die 69 katholischen deutschen Bischöfe zu ihrer Herbstvollversammlung zusammen. Es geht um den Umgang mit Reformwünschen und die Entschädigung von Missbrauchsopfern - und es...

23.09.2019

Beraten aber nicht entscheiden - das gilt für den "synodalen Weg".
© aerogondo - stock.adobe.com

Rom ermahnt deutsche Bischöfe Macht der "synodale Weg" noch Sinn?

Vergangene Woche gab es für die deutschen Bischöfe Post aus dem Vatikan. Sie wurden ermahnt: In Deutschland könnten beim "synodalen Weg" nichts entschieden werden, was auch die Weltkirche betreffen...

16.09.2019

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren