München am Mittag Friedhof für Tiere

31.08.2018

Haustiere werden bei vielen Menschen über die Jahre zu richtigen Familienmitgliedern. Wenn sie dann sterben, ist die Trauer natürlich sehr groß. In Hallbergmoos finden Tiere ihre letzte Ruhestätte.

Außerdem in der Sendung: Dieser Sommer hat mit seinen Dürre- und Hitzerekorden gezeigt, wie wichtig es ist, unseren Konsum zu überdenken. Klar ist aber auch, dass Verzicht weniger Spaß macht. Es sei denn man kombiniert das mit einem witzigen Spiel. Das hat das Bildungswerk Traunstein getan und eine tolle Aktion ins Leben gerufen: enkeltaugliches Leben. Wir haben uns das mal angeschaut. Und wir gehen der Frage nach, warum Tagespilgern gerade im Trend ist. Eine weitere Frage: Was war gut und was nicht in dieser Woche? Florian Ertl von der Münchner Kirchenzeitung hat sich darüber für uns Gedanken gemacht.

Audio

Beiträge vom 31.08.2018

München am Mittag


Das könnte Sie auch interessieren

© fotolia

München am Mittag Tiere in der Bibel

Tauben, Heuschrecken, Nilpferde und viele mehr: Tiere spielen in der Bibel eine wichtige Rolle. Das geht weit hinaus über Ochs und Esel im Stall oder die Schlange im Paradies. Wir haben drei tierische...

30.08.2018

© SMB/Rauch

Tierfriedhof Abschied von Luna, Brillu und Ulli

Manche Haustiere werden über die Jahre zu richtigen Familienmitgliedern. Auf dem Tierfriedhof in Hallbergmoos trauern Herrchen und Frauchen um ihre geliebten Vierbeiner.

29.08.2018

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren