Diakonweihe Fünf neue Diakone für das Erzbistum

17.09.2019

Fünf Männer aus unterschiedlichsten Berufen wird Kardinal Marx zu Diakonen weihen.

Kardinal Marx bei einer Diakonweihe im Liebfrauendom
Kardinal Marx bei einer Diakonweihe im Liebfrauendom © Kiderle

München – Der Münchner Kardinal Reinhard Marx weiht am 28. September im Liebfrauendom fünf Männer zu Diakonen. Alle sind verheiratet und haben Kinder, wie die Erzbischöfliche Pressestelle am Montag mitteilte. Die Männer sind zwischen 37 bis 52 Jahre alt und üben unterschiedliche Berufe aus: Finanzwirt, IT-Projektleiter, Betriebswirt, Pastoralreferent und Kirchenmusiker. Die beiden letzteren werden künftig hauptberuflich als Diakon tätig sein, die anderen drei ihren Zivilberuf behalten.

Mit der Weihe steigt laut Mitteilung die Zahl der Ständigen Diakone im Erzbistum auf 291. 114 sind demnach bereits im Ruhestand. 39 weitere Männer befänden sich in Ausbildung. Diese dauert mindestens vier Jahre und enthält theologische sowie praktische Inhalte.
"Diakon" ist das griechische Wort für "Diener" und bezeichnet eine eigenständige Ausformung des Weiheamts in der katholischen Kirche. Es war lange in Vergessenheit geraten und wurde vom Zweiten Vatikanischen Konzil (1962-1965) wiederentdeckt. Der Diakonat ist bisher Männern vorbehalten, die aber im Unterschied zu Priestern verheiratet sein und Kinder haben können. Es gibt haupt- und nebenberufliche Diakone. Sie dürfen taufen, bei Trauungen assistieren, predigen und Beerdigungen leiten, nicht aber Beichte hören oder einer Messfeier vorstehen. (kna)

Dieser Artikel gehört zum Schwerpunkt Priester

Das könnte Sie auch interessieren

13 neue Kardinäle gibt es nun.
© eom

Vatikan Papst nimmt neue 13 Kardinäle auf

Das Kardinalskollegium hat am Samstag Zuwachs bekommen. Papst Franziskus hat 13 Männer in den Kreis der Papstwähler aufgenommen.

07.10.2019

Am 28. September werden fünf Männer im Münchner Liebfrauendom zu Ständigen Diakonen geweiht.
© Kiderle

Diakonenweihe im Liebfrauendom Diener seit den Zeiten der Apostel

Fünf Männer weiht Kardinal Reinhard Marx in einem feierlichen Gottesdienst am Samstag, 28. September, um 9 Uhr im Münchner Liebfrauendom zu Diakonen. Alle Weihekandidaten sind verheiratet und haben...

25.09.2019

Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer liefert einen Alternativvorschlag zum synodalen Weg.
© imago

Gegenvorschlag von Voderholzer und Woelki Alternativentwurf für "synodalen Weg"

Vom Ständigen Rat der 27 Ortsbischöfe wurde der Vorschlag von Bischof Voderholzer und Kardinal Woelki bereits abgelehnt.

16.09.2019

Kardinal Reinhard Marx (links) und der Präsident des ZdK, Thomas Sternberg
© Julia Steinbrecht/kna

Synodaler Weg Debatte um Reformen geht weiter

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, wies am Wochenende die Kritik aus dem Vatikan zurück. Er kündigte klärende Gespräche in Rom an.

16.09.2019

In bestimmten Fällen werden gesetzliche Krankenkassen pränatale Bluttests bezahlen
© kna

Schwangerschaft Kassen werden Bluttests auf Downsyndrom finanzieren

Der pränatale Bluttest zur Erkennung von Behinderungen bringt schnelle Gewissheit. Und sorgt für ethische Konflikte.

13.09.2019

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren