Vortrag Fußball und Gottesdienst

28.09.2018

„Was hat Fußball mit dem Gottesdienst zu tun?“ Auf diese Frage geht der Geschäftsführer des Rosenheimer Bildungswerks, Markus Roth, am Dienstag, 2. Oktober, ein.

In der Reihe „Christentum für Neugierige“ geht es um die Frage „Was hat Fußball mit dem Gottesdienst zu tun?“. © learchitecto - stock.adobe.com

Rosenheim – Dumme Fragen gibt’s im Rosenheimer Bildungswerk nicht. Auch nicht, wenn es um das Christentum und Religion geht. Katholische und evangelische Theologinnen und Theologen aus Rosenheim stehen in der Reihe „Christentum für Neugierige“ Rede und Antwort auf die vom Publikum gestellten Fragen.

Der Geschäftsführer des Bildungswerks, Markus Roth, gibt am Dienstag, 2. Oktober, von 17.15 bis 18.15 Uhr in der Spitalkirche St. Joseph (Innstraße 6) Antworten auf die Frage „Was hat Fußball mit dem Gottesdienst zu tun?“. Nach einem Impulsreferat gibt es die Möglichkeit zur Diskussion. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Das könnte Sie auch interessieren

Erstkommunion in Sankt Hedwig
© Pfarrei Sankt Hedwig

Junge Jubilarin in Rosenheim 60 Jahre Pfarrkirche St. Hedwig

Sie wurde als letzte der Rosenheimer Pfarreien gegründet: St. Hedwig im Nordosten der Stadt. 1958 weihte Joseph Kardinal Wendel die Kirche, die zum geistigen Zentrum des neuen Stadtteils wurde.

12.10.2018

Bayern-Trainer Nico Kovac geht regelmäßig in die Kirche.
© imago

Zum Bundesliga-Start Bayern-Trainer Kovac ist "gläubiger Christ"

Dem neuen Bayern-Trainer, Nico Kovac, ist sonntags nicht nur Fußball wichtig. Er besucht so oft wie möglich auch den Gottesdienst.

23.08.2018

Mesut Özil will sein Nationaltrikot mit der Nummer 10 nicht mehr tragen.
© imago/Waldmüller

Sportpfarrer Cambensy Özil-Rücktritt: Bedauerliche Entwicklung

Sportpfarrer Martin Cambensy bedauert den Rücktritt von Mesut Özil aus der Nationalmannschaft. Dennoch glaubt er weiterhin an die Integrationskraft des Sports.

23.07.2018

Ökumenischer Fußball-Gottesdienst in Bernau
© Hötzelsperger

Dekanat Chiemsee Ökumenischer Fußball-Gottesdienst

In Bernau haben evangelische und katholische Christen einen "sportlichen" Gottesdienst auf dem Fußballplatz gefeiert. Statt Kirchenlieder gehörten Hits rund um das schwarz-weiße Leder zum Programm.

02.07.2018

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren