München am Mittag Gegen das Vergessen

19.11.2020

In „München am Mittag“ sprechen wir über einen Begriff, der sich eng mit der deutschen Geschichte verbindet: „Erinnerungskultur“.

© imago images / agefotostock

Das Gedenken an die Opfer im KZ Dachau gehört zu dieser Kultur. Auch wenn sich die Stimmen mehren, die sagen, dass es Gedenkstätten wie das KZ Dachau 75 Jahre nach Kriegsende nicht mehr braucht. Der Bischöfliche Beauftragte für die KZ-Gedenkstättenarbeit in Dachau, Ludwig Schmidinger, erklärt, warum Erinnerungsorte für die Demokratie entscheidend sind.

Dank Corona sehen Advent und Weihnachten 2020 garantiert anders aus als im vergangenen Jahr: vieles wird heuer nicht gehen: Treffen in der Großfamilie, festliche Essen mit Freunden und Verwandten beim Lieblingsitaliener. Aber die Beschränkungen sind auch eine Chance für eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit. Wir haben einige Tipps für die kommenden Wochen parat.

Und wir berichten über das neue Buch von Roland Schulz „So sterben wir“. Der Autor plädiert dafür, sich mit diesem Tabuthema zu beschäftigen, um dem Tod einen Teil seines Schreckens zu nehmen.

 

München am Mittag mit Ivo Markota, 12-15 Uhr, auf DAB+ und im Webradio.

 

 


Das könnte Sie auch interessieren

Hannah Wastlhuber probiert die App "Kriegsmäler" aus
© SMB/Markota

Tour zu kirchlichen Kriegerdenkmälern

Die App „Kriegsmäler“ bietet einen Rundgang zu religiösen Kriegerdenkmälern in München. Volontärin Hannah Wastlhuber hat sie getestet und sich auf die Spuren von Krieg und Frieden begeben.

19.11.2020

In den Weihnachtspostämtern wird jede Zuschrift beantwortet.
© fotolia.com/tournee

Briefe an Christkind, Weihnachtsmann und Nikolaus

Hunderttausende Briefe werden alleine in Deutschland jedes Jahr zur Weihnachtszeit an Christkind und Weihnachtsmann geschickt. In den Weihnachtspostämtern wird jede Zuschrift beantwortet.

18.11.2020

Nackte Füße im Leichenschauhaus
© tiero - stock.adobe.com

Sterben lässt sich nicht lernen

Zu fast jedem Thema gibt es Wissensbücher. So können Interessierte etwas bis ins letzte Detail erfassen. Anders sieht es bei den Themen Tod und Sterben aus. Da stoßen auch Experten an die Grenzen.

06.11.2020

Schwester Elija Boßler
© SMB/Zöpfl

Gegen das Schweigen

Das ehemalige KZ in Dachau ist heute ein Ort der Erinnerung und des Gedenkens. Schwester Elija Boßler sammelt im angerenzenden Kloster der Karmeliterinnen die Geschichten der Überlebenden des...

14.09.2020

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren