München am Mittag Generationenwechsel in der Jugendarbeit

04.08.2020

Beim BDKJ im Erzbistum dreht sich im Herbst das Personalkarusell. Der Diözesanvorstand wird neu gewählt.

© BDKJ EMF

Wir stellen aus diesem Anlass die Arbeit des Dachverbandes der katholischen Jugendverbände vor, der nach eigenen Angaben im Erzbistum München und Freising immerhin gut 100.000 Jugendliche und junge Erwachsene vertritt.

Und in unserem Buchtipp nehmen wir Sie mit an die Nordsee. "Die Schule am Meer" heißt der Roman von Sandra Lüpkes, der auf der Insel Juist spielt. Die Geschichte sei eine gelungene Mischung aus Fiktion und Wahrheit, erklärt unsere Literatur-Expertin Susanne Steufmehl. Ihre komplette Buchbesprechung hören Sie in München am Mittag.

München am Mittag mit Ivo Markota, von 12 bis 15 Uhr, auf DAB+ und im Stream.



Das könnte Sie auch interessieren

Papierboot auf dem "Save them" steht
© christiane65 - stock.adobe.com

Katholische Jugend unterstützt zivile Seenotrettung

Die 'Sea-Watch 4' wird in Kürze auslaufen, um Flüchtlinge aus dem Mittelmeer zu retten. Das Bündnis United4Rescue organisiert diese zivile Seenotrettung. Partner ist auch der Bund der Deutschen...

12.08.2020

© Salesianer Don Boscos

Freiwilligendienst zuhause

Ein Jahr Abenteuer im Ausland: das fällt dieses Jahr wegen Corona flach. Freiwilligendienste im Inland sind aber möglich. Wir haben bei den Salesianer Don Boscos nachgefragt.

05.08.2020

Der emeritierte Papst Benedikt XVI. im Jahr 2015.
© imago images / ZUMA Press

Vatikan: Zustand Benedikts XVI. nicht sehr besorgniserregend

Eine schmerzhafte, aber nicht ernste Krankheit: So kommentiert der Vatikan des Gesundheitszustand von Benedikt XVI. Der emeritierte Papst leidet unter einer Gesichtsrose.

04.08.2020

© Kiderle

Taizé am See

Aus Taizé kommt eine Spiritualität, die besonders Jugendliche anzieht. Am Schliersee konnten junge Gläubige diese besondere meditative Stimmung am vergangenen Wochenende erleben.

03.08.2020

Leerer Flughafen
© Denys -stock.adobe.com

„Wie in der Nebensaison“

Flughafenseelsorger Franz Kohlhuber spürt eine andere Stimmung am Flughafen als in den Jahren zuvor. Die Zahl der Reisenden entspricht einem Drittel des normalen Reiseverkehrs in der Ferienzeit.

31.07.2020

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren