München am Mittag Geschwisterlichkeit und soziale Freundschaft

05.10.2020

Papst Franziskus fordert in seiner Sozialenzyklika "Fratelli tutti" sowohl national als auch international mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Papst Franziskus trifft anlässlich der Veröffentlichung seiner Enzyklika Ordensmänner in Assisi.
Papst Franziskus trifft anlässlich der Veröffentlichung seiner Enzyklika Ordensmänner in Assisi. © imago images / Independent Photo Agency Int.

Die Welt nach der Coronapandemie, könnte eine andere sein - möglicherweise eine bessere. Papst Franziskus skizziert in seiner am Sonntag veröffentlichten Enzyklika "Fratelli Tutti" die Möglichkeiten einer Gesellschaft, die soziale Grenzen beseitigt und gemeinsame Antworten auf globale Fragen findet. Im Zentrum steht dabei das Gebot der Nächstenliebe. Nationaler Egoismus und soziales Desinteresse, die Lösungen verzögern verurteilt Franziskus genauso scharf wie die starke Orientierung der Politik an der Wirtschaft.

In "München am Mittag" geht es zudem um den im Rahmen eines kaiserlichen Erlasses um das Jahr 800 angelegten Pfarrgarten in Garmisch.

Außerdem erinnern wir anlässlich des 50. Todestages von Jella Lepmann an die Gründerin der Internationalen Jugendbibliothek in der Münchner Blutenburg.

München am Mittag mit Ivo Markota, 12-15 Uhr, auf DAB+ und im Webradio.



Das könnte Sie auch interessieren

Die Taube ist das Symbol des Friedens
© imago

Friedenstreffen mit Papst Franziskus

Es war seit Langem die erste öffentliche Veranstaltung im Vatikan: der Papst und Vertreter mehrerer Glaubensgemeinschaften beteten gemeinsam um Frieden. Der Wunsch nach Veränderung wurde klar...

21.10.2020

Italienische Zeitung berichtet über neue Enzyklika
© imago images / Independent Photo Agency Int.

Mehr wie der Heilige Franziskus werden

Der Papst ruft zu einem umfassenden Neuaufbruch in und nach der Corona-Pandemie auf. Was Kapuzinerprovinzial Christophorus Goedereis sonst noch aus der neuen Enzyklika herausliest, erzählt er im...

20.10.2020

Der erste eigene Imbisswagen der Caritas wurde nach dem Bistumspatron Korbinian benannt.
© SMB

Der Foodtruck ist zurück

Die Münchner Caritas startet mit der "Korbinian-Küche" am Karl-Stützel-Platz eine neue Essensausgabe für Obdachlose.

09.10.2020

Die Kirchenvolksbewegung "Wir sind Kirche" kämpft seit einem Vierteljahrhundert für Reformen in der Kirche.
© imago images / epd

Wir sind Kirche!

Die katholische Laienbewegung feiert ihr 25-jähriges Jubiläum. Seit 1995 kämpft kämpft der Verein für Reformen in der Kirche.

08.10.2020

Allgemeine Vorgaben für Sankt Martin gibt es von Seiten des Erzbistums München und Freising bislang nicht.
© imago images / snapshot

Eine Laternenlänge Abstand

Die Entwicklung der Corona-Pandemie sorgt für schwierige Planungsbedingungen, die die Vorbereitungen auf Sankt Martin überschatten.

07.10.2020

© AdobeStock_Vasyl

Schulstart in Coronazeiten

Maskentragen und dauergelüftete Klassenzimmer: wir haben Schüler gefragt, wie sie die ersten Wochen des neuen Schuljahres persönlich erlebt haben.

06.10.2020

Traktor mit Anhänger am Feld
© Countrypixel - AdobeStock

Altar auf dem Traktoranhänger

Wo besser Erntedank feiern als direkt am Feld? So macht es der Pfarrverband Vier Heilige Trudering Riem und lädt am Sonntag zum Familiengottesdienst im Freien.

02.10.2020

Kardinal Reinhard Marx bei der Pressekonferenz in München
© Kiderle

"Alle Möglichkeiten ausschöpfen"

Egal ob Martinsumzüge, Totengedenken oder Christmetten – wegen Corona ergeben sich für die Kirche auch in der kommenden Zeit Herausforderungen, aber ebenso Möglichkeiten, so Kardinal Reinhard Marx....

01.10.2020

Mehr als 2.000 Mitwirkende sind an den Passionsspielen in Oberammergau beteiligt.
© Birgit Gudjonsdottir

"Wir wollen spielen"

Der Schock saß tief in Oberammergau: Wegen Corona mussten die 42. Passionsspiele von diesem Jahr auf 2022 verschoben werden. Doch nun gibt es wieder Optimismus bei den Verantwortlichen – der...

01.10.2020

© Missio München

Reisewarnung - der neue Podcast von Missio München

Der Sankt Michaelsbund produziert den neuen Missio München Podcast "Reisewarnung". Brigitte Strauß moderiert die spannenden Reisegeschichten.

01.10.2020

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren