Total Sozial Hilfe für Mütter mit psychischen Erkrankungen

28.02.2020

Im Lucia Haus finden Mütter mit psychischen Erkrankungen und ihre Kinder vielseitige Hilfe.

Psychische Erkrankungen machen das Mutter-Sein manchmal unmöglich.
Psychische Erkrankungen machen das Mutter-Sein manchmal unmöglich. © imago images / Panthermedia

Ein Kind groß zu ziehen, ist immer einer herausfordernde Aufgabe. Besonders schwer haben es Mütter, die zudem unter einer psychischen Erkrankung leiden. Im Mutter-Kind-Haus Lucia, eine Einrichtung des Sozialdienstes Katholischer Frauen München e.V. finden diese Mütter Hilfe. Zugleich richtet sich das Angebot auch an die Kinder der Frauen, die unter der Erkrankungen ihrer Mütter leiden. Für "Total Sozial" erzählt die Leiterin der Einrichtung Elisabeth Siegl von ihrer Arbeit. Franziska Blöchl nahm die Hilfe der Einrichtung selbst in Anspruch und spricht darüber, mit welchen Herausforderungen sie als junge Mutter mit Schizophrenie zu kämpfen hatte.


Der Autor
Katharina Karl
Radioredakteurin
k.karl@st-michaelsbund.de


Das könnte Sie auch interessieren

Die Teefahrer Martina und Hans füllen die Vorräte der "Möwe Jonathan" im Angerkloster.
© kob/SMB

Ein Vogel mit vier Rädern

Der Teebus "Möwe Jonathan" fährt zu den Obdachlosen Münchens. Im Gepäck haben die ehrenamtlichen Helfer neben Tee, Broten, Socken und ein offenes Ohr.

16.04.2021

An dieser Mauer können die Jugendlichen sich als Sprayer versuchen.
© SMB

Auf in die KistE

Seit fast 50 Jahren betreibt das Katholische Jugendsozialwerk München im Hasenbergl eine offene Jugendfreizeitstätte.

14.08.2020

Flüchtlinge

... und die Verantwortung der Christen

08.03.2020

Mehr als 12 Milionen Menschen sind durch den Syrien-Konflikt auf Hilfe angewiesen.
© imago images / Xinhua

Gib Frieden!

Die diesjährige Fastenaktion des Hilfswerks Misereor widmet sich den Menschen in Syrien und dem Nachbarland Libanon.

28.02.2020

Rund 30 Lotsen aus mehr als 20 Ländern helfen bei JuMiLo jungen Migranten.
© JuMiLo

Junge Migranten als Lotsen

Beim Projekt JuMiLo helfen junge Migranten anderen Migranten auf ihrem Weg in Deutschland.

21.02.2020

Das Monsignore-Bleyer-Haus: Eine Arbeits- und Wohnstätte für mehr als 400 Menschen mit Behinderung.
© Monsignore-Bleyer-Haus

Das Monsignore-Bleyer-Haus

Menschen mit Behinderung ein Heim und einen Arbeitsplatz bieten, das ist das Ziel der Einrichtung des Katholischen Jugendsozialwerks in München.

07.02.2020

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren