Kolpingstunde Hinter den Kulissen von "Variete and Work"

29.01.2017

Jugendliche in der Berufungsvorbereitung machen Variete. Das ist die Idee hinter dem Projekt "Variete and Work". Ob das gut gehen kann? Wir waren bei den Vorbereitungen für die Variete-Show mit dabei.

Projekt-Teilnehmer zeigen ihre Entwürfe für das Bühnenbild von Variete and Work © SMB/Hasel

Heiko Lange von der Kolping-Bildungsagentur ist der Erfinder des Projekts "Variete and Work". Er coacht die Jugendlichen, die Anfang Februar bei der zweistündigen Abend-Show mitwirken. Zum Beispiel bei der Gestaltung des Bühnenbildes. Er motiviert Jugendliche wie Denis, der sich gerade in der Berufsvorbereitung befindet. Ein Praktikum als Bauzeichner hat Denis bereits gemacht, da kommt die Projektarbeit am Bühnenbild gerade recht. Wir haben Denis beim Zeichnen der Entwürfe getroffen und Heiko Lange gefragt, wieso gerade ein Projekt im Variete-Bereich die Zukunftschancen der Jugendlichen erheblich verbessert.
Und natürlich berichten wir in der Kolpingstunde über die Programm-Highlights beim vierten "Variete and Work" in München (3. Februar) und Attenkirchen im Landkreis Freising (4. Februar).

Audio

Zum Nachhören

Kolpingstunde: Variete and Work


Das könnte Sie auch interessieren

© SMB/Hasel

Kolpingstunde Junge Flüchtlinge machen Variété

Junge Flüchtlinge aus Afrika und Afghanistan jonglieren und machen Musik für die neue Variété Show der Kolping Bildungsagentur. Ein Abenteuer für alle Beteiligten, meint Projektleiter Heiko Lange.

28.01.2018

© fotolia.com - highwaystarz

Kolpingstunde Ausbildung gesucht - Beratung bei Jugend-Arbeit-Kolping

Wenn es an Bildung oder Unterstützung im Elternhaus fehlt, stoßen Jugendliche bei der Ausbildungssuche an ihre Grenzen. Jugend-Arbeit-Kolping hilft dabei, doch noch Wege in den Beruf zu finden.

24.09.2017

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren