Ausstellung mit Fotos aus Stiftsbasilika St. Martin Hinter den Kulissen

28.12.2016

Liturgie und Kirchenraum aus exklusivem Blickwinkel zeigen die Fotografien von Thomas Beißner in Landshut. Die Bilder gewähren fast intime Einsichten hinter die Kulissen des Gottesdienstes.

Mit seinen Bildern setzt Thomas Beißner auch Details aus der Stiftsbasilika berührend in Szene. © Thomas Beißner

Landshut – Ein Blick in die Sakristei beim Einkleiden vor dem Gottesdienst, fröhliche Ministranten, die sich vor der Kirche zum Einzug formieren oder das konzentrierte Gesicht der Kirchenmusikerin, die das Orchester dirigiert. Die Schwarz-Weiß-Fotografien von Thomas Beißner, die derzeit in der Heilig-Geist-Kirche in Landshut ausgestellt sind, gewähren exklusive, fast intime Einsichten hinter die Kulissen der Liturgie und berührende Details der Stiftsbasilika St. Martin.

Ein Jahr lang war der Landshuter Künstler dafür bei wichtigen Anlässen mit seiner Kamera dabei. Subtil machen die Aufnahmen greifbar, wie sehr Liturgie auch Inszenierung im Kirchenraum ist, getragen von Menschen im Hier und Jetzt. Sie stehen im Mittelpunkt der Fotos, ebenso wie das Licht, gleichsam einer göttlichen Präsenz, die Beißner auf fast magische Weise einzufangen versteht.

„Das Licht war es auch, das mich bei einem Besuch in dieser Kirche fasziniert hat“, erzählt Beißner, der hauptberuflich als Sozialpädagoge tätig ist. Also habe er Stiftspropst Monsignore Franz Joseph Baur gefragt, ob er in der Basilika fotografieren dürfe. Gemeinsam mit den Pfarreigremien sei die Idee für das Langzeitprojekt daraus entstanden.

Bei der Vernissage (von links): Fotograf Thomas Beißner, Diakon und Hauptperson auf dem Bild Eduard Daser, Stiftspropst Monsignore Franz Joseph Baur und Galerist Peter Litvai. © René Spanier

„Thomas Beißner hat Raum und Personen in ganz besonderem Licht zusammengeführt“, würdigte ihn der Stiftspropst bei der Vernissage. Dritter Bürgermeister Erwin Schneck (Freie Wähler) brachte ebenfalls seine Begeisterung über die „imposanten Bilder“ zum Ausdruck. Galerist und Fotograf Peter Litvai führte ins Werk ein: „Thomas Beißner ist nicht wichtig, welche Ausrüstung er hat. Das Auge hinter der Kamera, das ist seine Qualität.“

Auf einem der Bilder zeigt eine Spiegelung auf einer Pauke den Fotografen in der Position, die er bei der Arbeit meist einnehmen musste: nämlich kniend. „Für einen Protestanten in einer katholischen Kirche doch eher unüblich“, schmunzelt der gebürtige Westfale Beißner, dessen eigener neugieriger Blick auf das Geschehen diese intensiven Momentaufnahmen erst ermöglichte. (Karin Basso-Ricci/René Spanier)

Die Ausstellung „St. Martin. Architektur und Menschen. Fotografische Expeditionen in die Nähe“ mit einer Auswahl der Bilder ist bis Sonntag, 8. Januar, dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr in der Heilig-Geist-Kirche, Heilig-Geist-Gasse 394, zu sehen (außer am 31. Dezember). Der Eintritt ist frei. Am 7. Januar findet dort um 16 Uhr ein weihnachtliches Konzert mit Ensembles aus St. Martin statt.


Das könnte Sie auch interessieren

© Enno Kapitza

Ausstellung in der Katholischen Akademie Fremdenzimmer - Geschichten und Bilder von Flüchtlingen

Fremdenzimmer – so hat man früher Ferienunterkünfte für Sommerfrischler genannt. Der Journalist Wilhelm Warning hat den Begriff anders verstanden. Er wollte wissen, wo wirkliche Fremde leben. Darum...

08.12.2016

© SMB/SSchmid

Foto-Workshop „Spiritualität durch die Linse“ Unsichtbares sichtbar machen

„Spiritualität durch die Linse“ lautet der Titel eines Foto-Workshops. Leiterin Claudia Henzler lässt Unsichtbares sichtbar machen. Wie lesen Sie hier.

08.11.2016

© Lange Nacht der Museen/Histonauten

Lange Nacht der Museen Totentanz und Videoinstallation

Über 90 Münchner Museen, Sammlungen und Ausstellungshäuser öffnen in der Nacht von 15. auf 16. Oktober ihre Türen für neugierige Kunst- und Kulturfans. Auch die Kirchen machen mit.

14.10.2016

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren