München am Mittag Hölzerne Zeitzeugen

23.03.2021

Im Erzbistum stehen tausende Wegkreuze am Straßenrand. Jedes davon hat seine eigene Geschichte und so manche reicht Jahrhunderte zurück.

Seit rund einem dreiviertel Jahrhundert erinnert dieses Wegkreuz an die Rückkehr von Thomas Pentenrieders Vater aus russischer Kriegsgefangenschaft.
Seit rund einem dreiviertel Jahrhundert erinnert dieses Wegkreuz an die Rückkehr von Thomas Pentenrieders Vater aus russischer Kriegsgefangenschaft. © SMB

Als Thomas Pentenrieders Vater 1947 aus der russischen Kriegsgefangenschaft zurückkehrte, stellte er zum Dank ein Wegkreuz - auch Flurkreuz genannt - in seinem Heimatort Wangen bei Starnberg auf. Neun andere Wegkreuze gibt es in dem kleinen Ort noch, ein weiteres erzählt ebenfalls die Historie der Familie Pentenrieder. Seine mehr als 200-jährige Geschichte wird in der Familie von Generation zu Generation weitergegeben. Ebenso wie die Aufgabe das Kreuz zu pflegen.

Da aufgrund der Corona-Pandemie Pilgern gerade kaum möglich ist, haben die Jesuiten eine App zum Onlinepilgern entwickelt. In "München am Mittag" erklären wir, wie sie funktioniert.

Außerdem klären wir nach der kontroversen Entscheidung der Glaubenskongregation zur Segnung homosexueller Paare einmal auf, wer und was diese Glaubenskongregation überhaupt ist.

München am Mittag mit Ivo Markota, von 12 bis 15 Uhr, auf DAB+ und im Webradio.



Das könnte Sie auch interessieren

Das Bestattungsunternehmen überträgt Beerdigungen via Stream auf Smartphones und andere Geräte.
© Imago/Rene Schulz

Bestattungen im Stream

Seit dem zweiten Lockdown bietet Bestatter Andreas Freilinger Live-Übertragungen von Beerdigungen an und ist überzeugt, dass das Zukunft hat.

29.03.2021

© AdobeStock_Lilifox

Tipps fürs Palmbuschen-Binden zuhause

Osterbräuche vertreiben garantiert die Corona-Langeweile. Bunte Buschen für den Palmsonntag kann man zum Beispiel ganz einfach mit der Familie zuhause binden. Wir sagen Ihnen, wie's geht.

24.03.2021

Birgit Mock
© Anne Ackermann/KNA

ZdK-Sprecherin Mock unterstützt Votum gegen Vatikanerklärung

Die Vorsitzende des Forums "Sexualität und Partnerschaft" des Synodalen Wegs schließt sich der Stellungnahme von über 200 Theologen an. Die Debatte sieht Birgit Mock vom Zentralkomitee der deutschen...

23.03.2021

Screenshot Teilnehmende des BarCamps
© Katholische Akademie in Bayern

Diversität braucht Zeit

Ein innovatives Digitalformat erweist sich als geglücktes Experiment für überwiegend junge Christen aus verschiedenen Konfessionen. Online wurden kirchliche Zukunftsideen entwickelt.

22.03.2021

Kreuz mit dem sterbenden Jesus in Allach.
© privat

Besinnungswege in der Fastenzeit

Die jährliche Fastenwanderung des Allacher Frauenbundes kann dieses Jahr wegen der Corona-Pandemie nicht wie gewohnt stattfinden. Die Veranstalter haben sich eine Alternative einfallen lassen....

22.03.2021

Sr. Margareta liegt am Boden umgeben von ihren Mitschwestern
© Kiderle

Ewige Profess als Zeichen der Hoffnung

Sr. Margareta von den heiligen fünf Wunden OCD feierte im Karmelitinnenkloster St. Josef in Aufkirchen ihre Ewige Profess. Kardinal Marx dankte den Schwestern für ihre Treue zum Evangelium.

20.03.2021

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren