Ehrenamt im Portrait Ich habe bereits für sieben Pfarrer gearbeitet

27.01.2020

Bernhard Klinger ist Mesner in St. Koloman in Wörth. Eine Fotoreihe gibt Einblick in sein Ehrenamt.

Portrait von Herrn Klinger im Schnee mit der Kirche im Hintergrund.
Dienst an der Gemeinde zu tun, das macht sein Ehrenamt für Herrn Klinger besonders. © Thomas Dashuber

Bezeichnung des Ehrenamts, Institution / Organisation und Ort

Mesnerdienst in St. Koloman, Wörth seit 1965
Zwischen 1999 und 2018 auch in St. Peter, Wörth

Welche Hauptaufgaben gehören zu Ihrem Ehrenamt?

Gottesdienstvorbereitung, Blumenschmuck für die Kirche, Kirchenreinigung, Glockenläuten

Warum haben Sie sich für dieses Ehrenamt entschieden bzw. wie kam es dazu?

Ich bin 1965 in die Kirchenverwaltung von St. Koloman gewählt worden. Damals wurde auch ein Mesner für die Kirche gesucht. So kam eins zum anderen. 

Worauf könnten Sie beim Ausüben Ihres Ehrenamts nicht verzichten?

Für mich ist wichtig, dass alles in Ordnung ist. Dazu gehört vor allem die Sauberkeit der Kirche und dass bei den Messgewändern alles passt.

Worin könnten Sie sich beim Ausüben Ihres Ehrenamts manchmal verlieren?

Besondere Freude bereiten mir die Festtage und all der Schmuck, mit dem die Kirche bereichert wird.
Außerdem war einer der schönsten Momente für mich, als die Kirche nach ihrer Renovierung wiedereröffnet wurde.

Was ist das Besondere an Ihrer Tätigkeit?

Ich habe in all meinen Jahren als Mesner bereits für sieben Pfarrer gearbeitet, das ist bestimmt besonders. Darüber hinaus bedeutet es mir viel, für die Allgemeinheit tätig sein zu können bzw. tatsächlich einen Dienst für die Gemeinde zu übernehmen.


Das könnte Sie auch interessieren

Denise Maier im Probenraum.
© Thomas Dashuber

Ehrenamt im Portrait Durch Musik einen anderen Zugang zum Glauben vermitteln

Denise Maier ist Mitglied im Kirchenchor von Mariahilf, München-Au. Eine Fotoreihe gibt Einblick in ihr Ehrenamt.

02.02.2020

Portrait von Kajetan Liedschreiber
© Thomas Dashuber

Ehrenamt im Portrait Religiöses und kulturelles Erbe bewahren

Kajetan Liedschreiber ist ehrenamtlicher Mitarbeiter des Ökumenischen Kirchbauvereins Tegernsee, Egern und Kreuth e.V. . Eine Fotoreihe gibt Einblick in sein Ehrenamt.

31.01.2020

Marianne Bruckner vor der Tür der Bücherei.
© Thomas Dashuber

Ehrenamt im Portrait Begegnung mit Literatur ist etwas Wunderbares

Marianne Brucker ist Leiterin der Bücherei St. Zeno in Isen. Eine Fotoserie gibt Einblick in ihr Ehrenamt.

29.01.2020

Portrait von Gabi Kreutzer
© Thomas Dashuber

Ehrenamt im Portrait Am Lebensende niemanden alleine lassen

Gabi Kreutzer ist ehrenamtliche Mitarbeiterin eines Hospizdienstes in Traunstein. Eine Fotoreihe gibt Einblick in ihr Ehrenamt.

25.01.2020

Symbolbild
© Goldbany - stock.adobe.com

Wundersame Spende Mesnerin findet 160.000 Euro auf Altar

160.000 Euro hat ein unbekannter Spender auf den Altar einer bayerischen Kirche gelegt. Was mit dem Geld nun passieren soll, lesen Sie hier.

22.01.2019

Karawan Abdulmaseh Selman bereitet Kelch und Schale, Wein und Wasser für den Gottesdienst vor.
© Gahlau

Integration Erst Kirchenasyl, dann Mesner

Karawan Abdulmaseh Selman und seine Familie sind Christen und wurden im Irak von der Terrororganisation Islamischer Staat verfolgt. In Deutschland drohte ihnen die Abschiebung, bis sie ins Kirchenasyl...

26.04.2018

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren